StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.


Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Umwelt finden Sie hier.

Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Energie finden Sie hier.

Ein großer Müllhaufen / Elektroschrott
In Österreich wird die Sammlung und Verwertung von elektrischen und elektronischen Altgeräten durch die Elektroaltgeräteverordnung (EAG-VO) geregelt © unsplash/Hans Ripa

Elektroschrott muss Wertstoff werden

Interview mit Christian Ehrengruber, Geschäftsführer der O.Ö. Landes-Abfallverwertungsunternehmen GmbH (LAVU)

13.02.2024

Die EU-Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE, Waste of Electrical and Electronic Equipment) legt die Mindest-Anforderungen für die Sammlung, das Recycling und die Entsorgung von Elektroschrott in der Europäischen Union fest und soll die ordnungsgemäße Verwertung sicherstellen. Im Interview gewährt Christian Ehrengruber, Geschäftsführer der O.Ö. Landes-Abfallverwertungsunternehmen GmbH (LAVU) und CTC-Beirat Einblicke in die Abläufe in Oberösterreich.


© AdobeStock/BillionPhotos
© AdobeStock/BillionPhotos

PEGASUS zum Thema „Zukunftsfähig durch Kreislaufwirtschaft & Nachhaltigkeit“

Buchen Sie jetzt Ihren vergünstigten Beitrag!

07.02.2024

Am Samstag, den 30. März 2024 erscheint die Wirtschaftszeitung „PEGASUS“ mit einem Sonderthema „Zukunftsfähig durch Kreislaufwirtschaft & Nachhaltigkeit". Es besteht für Sie die Möglichkeit zum Sonderpreis, in dieser auflagenstarken Wirtschaftszeitung, mittels kostengünstiger PR-Artikel oder Anzeige vertreten zu sein (-30% Rabatt).


CIRCOTRONIC-Projektmeeting in Polen: Ausstellungseröffnung „Unplugged“ im Scandinavioan Meeting Point
CIRCOTRONIC-Projektmeeting in Polen: Ausstellungseröffnung „Unplugged“ im Scandinavioan Meeting Point © Media Dizajn

Pilotphase gestartet: Circotronic sucht Projektpartner

06.02.2024

Beim Meeting in Polen Mitte Jänner fiel der Startschuss für die Pilotphase des Interreg-Central-Europe-Projekts CIRCOTRONIC. Ab sofort suchen der Cleantech- und der Mechatronik-Cluster KMU aus der EEE-Branche, die Unterstützung beim Erarbeiten und Umsetzen eines zirkulären Geschäftsmodells brauchen.


Landespreis für Innovation

06.02.2024

>> Jetzt einreichen


„Die Automatisierung ist Voraussetzung für den Produktionsstandort und Lösung für den Fachkräftebedarf. Oberösterreich hat ideale Bedingungen dafür“, betonte Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner bei der Eröffnung der Konferenz „Automate Upper Austria“ am 31. Jänner in Vorchdorf. © Cityfoto/Pelzl
„Die Automatisierung ist Voraussetzung für den Produktionsstandort und Lösung für den Fachkräftebedarf. Oberösterreich hat ideale Bedingungen dafür“, betonte Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner bei der Eröffnung der Konferenz „Automate Upper Austria“ am 31. Jänner in Vorchdorf. © Cityfoto/Pelzl

Automate Upper Austria: Intelligente Produktion macht den Standort Oberösterreich wettbewerbsfähig

05.02.2024

Hauben aus der 3D-Strickmaschine. Roboter, die langweiliges Kleben von Holz übernehmen. Der Eierspeis‘-Automat fürs Frühstücksbuffet. Automatisierte Produktion in allen Facetten ist für immer mehr Unternehmen am Standort Oberösterreich schon heute tägliches Geschäft. Und das ist auch notwendig, um in Zeiten von Fachkräftemangel und steigenden Energiekosten wettbewerbsfähig zu bleiben.


Interview-Situation mit einem Mikrofon
Im Rahmen des CIRCOTRONIC-Projekts wurden Interviews mit Vertreter:innen verschiedener Organisationen geführt © pixelshot via Canva.pro

EEE-Recycling: Stakeholder fordern Umdenken und Gesetze

29.01.2024

Seit dem Frühjahr 2023 beschäftigen sich der Cleantech- und der Mechatronik-Cluster im EU-Interreg-Projekt CIRCOTRONIC mit einer kreislauffähigen Elektro- und Elektronikindustrie. In den vergangenen Wochen wurden die Meinungen und Erfahrungen der Stakeholder:innen zum aktuellen Stand sowie der zukünftigen Entwicklung einer kreislauffähigen Elektronik- und Elektrobranche eingeholt. Die Projektmanager:innen interviewten Stakeholder:innen, die in legislativen, forschenden, beratenden und netzwerkenden Bereichen der Kreislaufwirtschaft in der EEE-Branche, sowie in der aktiven Sammlung-, Aufbereitung und Verwertung von Elektroaltgeräten (EAG) tätig sind.


Lagerhalle © unsplash/Arno Senoner
Mit der EU-Lieferkettenrichtlinie strebt die EU unionsweit die Verbesserung der Einhaltung von international anerkannten Menschenrechts- und Umweltstandards an © unsplash/Arno Senoner

Der Weg zur EU-Lieferkettenrichtlinie

Gastbeitrag von Mag. Johannes Wolfgruber MBA, HASCH und PARTNER Rechtsanwälte

29.01.2024

Am 14.12.2023 teilte das EU-Parlament in einer Presseaussendung mit, dass sich die Verhandlungsführer des Rates und des EU-Parlamentes auf einen vorläufigen Entwurfstext für ein EU-Richtlinie über die Sorgfaltspflichten von Unternehmen im Hinblick auf Nachhaltigkeit (sog. Corporate Sustainability Due Diligence Directive – CSDDD bzw. EU-Lieferkettenrichtlinie) geeinigt haben. Seither wird auf die Bestätigung dieser Einigung durch das EU-Parlament und den Rat gewartet, wobei dies üblicherweise lediglich als Formalakt anzusehen ist und man daher mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen kann, dass eine Umsetzung jedenfalls erfolgen wird. Dennoch ist zum aktuellen Zeitpunkt festzuhalten, dass die EU-Lieferkettenrichtlinie noch nicht in Geltung steht.


Foto von der Stadt Steyr
Integration von Geothermie in das Wärmenetz von Steyr © AIT

Geothermische Wärme- und Kältenetze für Industrie, Gewerbe und Wohnbau in Oberösterreich

24.01.2024

Im aktuellen NEFI-Projekt CASCADE wird das geothermische Potenzial in Steyr, Gmunden und St. Martin im Mühlkreis in den Bereichen Industrie, Gewerbe und Wohnbau mit der innovativen Methode der stufenweisen Wärmenutzung in den kommenden zwei Jahren bis Ende 2025 untersucht.


Ein Facharbeiter zerlegt eine Batterie. Künftig sollen Batterien aber automatisiert zerlegt werden können.
Noch ist es viel Handarbeit, künftig sollen Batterien aber automatisiert zerlegt werden können © Business Upper Austria

Fortschritt beim Batterie-Recycling

18.01.2024

Noch ist viel Handarbeit zu erledigen, um Batterien von Elektroautos für ein mögliches Recycling zu zerlegen. Das österreichweit einzigartige Forschungsprojekt „BattBox“ arbeitet an Industrialisierungskonzepten und Automatisierungsmöglichkeiten, um die Batterien künftig automatisiert zu zerlegen.


Alte elektronische Geräte auf dunklem Hintergrund
Mehr Zirkularität in der Herstellung von Elektro- und Elektronikgeräten © Getty Images/Andrey Mitrofanov via Canva Pro

Circotronic fördert Kreislaufwirtschaft in Elektro- und Elektronikbranche

16.01.2024

Zirkuläre Wertschöpfungsketten und zirkuläre Geschäftsmodelle in der Elektro- und Elektronikbranche ‒ damit beschäftigt sich das von der EU geförderte Interreg-Projekt „Circotronic“. Der Cleantech-Cluster hat die Wertschöpfungskette umfassend analysiert. Ergebnis sind die Kernbereiche, in denen Unternehmen Kreislaufwirtschaft umsetzen und etablieren können. 


402 Einträge | 41 Seiten