StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.


Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Umwelt finden Sie hier.

Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Energie finden Sie hier.

Evaluierung der EU-Strategie zur Anpassung an den Klimawandel

18.12.2017

Alle Bürger/-innen und Organisationen sind eingeladen, an dieser Konsultation teilzunehmen. Die Kommission bittet insbesondere um Beiträge von Fachleuten, die sich in unterschiedlichen Einrichtungen in der EU mit der Anpassung an den Klimawandel befassen.


Nachlese CTC-ERFA: HSE und Umweltbeauftragte aus produzierenden Unternehmen

14.12.2017

Am 11.12.2017 traf sich wieder die ERFA-Gruppe für Umweltbeauftragte, diesmal bei Nemak in Linz.


Innovationspreis [ie:ku] 2017 des Cleantech-Clusters verliehen

04.12.2017

 Oberösterreichs Umwelttechnik-Branche zeichnete junge Cleantech-Pioniere aus


Umwelt- und Energietechnikbranche diskutierte neue Wege im Rennen um die besten Köpfe

30.11.2017

Am 27. November brachte das Jahresevent des Cleantech-Clusters (CTC) der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria wieder VertreterInnen der Umwelt- und Energietechnikbranche zusammen. Top-Thema: Welche neuen Ansätze braucht es, um den steigenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu decken?


Umwelt-Innovationspreis [ie:ku]2017 - Auszeichung junger Cleantech-Pioniere für kreative Ideen und innovative Projekte

30.11.2017

Zum vierten Mal schrieb der Cleantech-Cluster der OÖ Wirtschaftsagentur Business Upper Austria den Umwelt-Innovationspreis [ie:ku]2017 aus.


Carbon End-Of-Life Insights

21.11.2017

Betriebsbesichtigungen & Workshop

zur Lösungsfindung – Exklusivveranstaltung am 31.10.2017


Industrie ohne fossile Energie: Oberösterreich wird Vorzeigeregion

15.11.2017

 Noch kommen zwei Drittel der Energie für die Industrie aus fossilen Quellen. Die Länder Oberösterreich und Steiermark wollen zeigen, dass die produzierende Industrie möglichst ohne fossile Energie funktionieren kann. Dafür haben 80 Unternehmen und 14 Forschungspartner/innen und 5 öffentliche Institutionen aus ganz Österreich beim Klima- und Energiefonds ein Förderprojekt eingereicht, das nun startet. „Rund die Hälfte aller beteiligten Institutionen kommt aus Oberösterreich, was eine eindrucksvolle Demonstration des vorhandenen Know-hows ist“, zeigt sich Wirtschafts- und Energiereferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl über den Förderentscheid erfreut. „Damit wird Oberösterreich auch zum international sichtbaren Leuchtturm für Umwelt- und Energietechnologie“, so LH-Stv. Strugl.


Oberösterreichischer ABFALLWIRTSCHAFTS PLAN 2017

31.10.2017

Die Abfallwirtschaft der Zukunft richtet sich am Prinzip der Kreislaufwirtschaftaus: der Wert von Produkten und Stoffen bleibt so langewie möglich erhalten, Ressourcen werden intelligenter genutzt und Abfälle auf ein Mindestmaß beschränkt. Denn die natürlichen Ressourcen auf unserem Planeten sind beschränkt und nur einnachhaltiger Umgang sichert unsere Lebensgrundlagen.


DanuBioValNet – Eine Untersuchung zu biobasierten Wertschöpfungsketten im Donauraum

30.10.2017

Wir möchten Sie im Rahmen des EU-Projekts “DanuBioValNet” um Ihre Unterstützung bitten und wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich in etwa 15 Minuten Zeit für die Teilnahme an einer Umfrage nehmen würden.


Fitness Check of the Water Framework Directive and the Floods Directive

25.10.2017

die EU-Kommission hat einen Fahrplan („Roadmap“) zu einem der Politikbereiche

veröffentlicht.


336 Einträge | 34 Seiten

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Kooperationspartner finden