StartseiteThemenschwerpunkteVerwertung biogener Abfälle am...

Verwertung biogener Abfälle am Balkan

Logo lab of tomorrow

Unter dem Motto „Einfälle für Abfälle“ arbeitet der Cleantech-Cluster im „lab of tomorrow“ mit corporAID, der Austrian Development Agency, der FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH und der Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH zusammen.

Ziel der gemeinsamen Initiative ist es, langfristige Lösungen für die Abfallwirtschaft am Balkan bereitzustellen.

Für die Recherchephase des ersten Lab of Tomorrows Austria, sprach das corporAID Team im Sommer 2021 in Serbien mit unterschiedlichen Expert*innen. Sie alle streben an, das Abfallwirtschaftssystem in Serbien zu verbessern und das Wertpotenzial biogener Abfälle nutzbar zu machen.

Kurzer Video-Einblick

Wenn Sie Interesse an einer Kooperation mit dem CTC haben, wenden Sie sich bitte an Dorian Wessely.

Mehr Informationen

>> Challenge | lab of tomorrow

>> Lab of Tomorrow: Einfälle für Abfälle | corporAID

>> Folder zum Downloaden (englisch)

DI Dorian Wessely

Projektmanagement

Schwerpunkt: stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe

Mobil: +43-664-8186570
Tel.: +43-732-79810-5219

Kooperationspartner finden