Moveco

02.01.2017

Ziel von MOVECO ist eine Verbesserung der Rahmenbedingungen und der politische Instrumente für ECO Innovation und Übergang zur Kreislaufwirtschaft, Unterstützung von intelligentem und nachhaltigem Wachstum und Verminderung der Unterschiede unter den Regionen der Donauregion.

Die derzeitige Wirtschaft ist aufgebaut nach dem linearen Ablauf „Produktion – Gebrauch – Entsorgung“, die zukünftige Wirtschaft wird aber eine Kreislaufwirtschaft sein „Produktion – Gebrauch –Wiederverwertung oder Wiedergebrauch“. Dabei wird MOVECO unterstützen.

Als Ergebnisse von MOVECO werden starke transnationale Partnerschaften entstehen die kompetent sind die Einführung einer Kreislaufwirtschaft mitzugestalten und neue Services für Forschung und Kooperation im Bereich Ressourceneffizienz und Wiederverwertung zu schaffen.

Laufzeit:
30 Monate 01/01/2017 – 01/06/2019

Gesamtbudgetsumme:
€ EUR 2.268.691,00
11 Projektpartner aus 8 Ländern (exklusive strategische Partner)

>> Lesen Sie hier mehr...

Project co-funded by the European Union

 


>> Nachlese "Update Umweltgesetzgebung: RoHS, REACH, WEEE" | 27. April 2017, Linz


>> Nachlese Kick-off zur „Initiative Kreislaufwirtschaft“ | 06. Juli 2017, Linz


>> Präsentation der Mobile Exhibition bei oberösterreichischen Umweltkongress | 26. September 2017, Linz


>> Drittes Projektpartner-Treffen | 5. und 6. Dezember 2017, Kroatien  


>> Staff Exchance Mobilising Institutional Learning for Better Exploitation of Research and Innovation for the Circular Economy



Foto: DI Siegfried Keplinger

DI Siegfried Keplinger

Projektmanagement

Schwerpunkt: Nachhaltige Wasser- und Luftwirtschaft

Mobil: +43 664 8520908
Tel.: +43 732 79810 5211
Foto: Gabriel Gruber

Gabriel Gruber

Projektmanager

Schwerpunkt Tischler

Aufgaben: Firmen-Kooperationen und Qualifizierungsveranstaltungen

Mobil: +43 / 664 / 84 81 275
Tel.: +43 732 79810-5132