Lärmschutzwände schützen auch vor Luftschadstoffen

13.12.2016

TÜV AUSTRIA bietet seinen Kunden fachübergreifende Expertisen im vielschichtigen Spektrum des Immissionsschutzes. Langjährige Erfahrungen in den Bereichen Lärmschutz, Meteorologie und Ausbreitungsrechnung wurden nun aktuell in einer wissenschaftlichen Arbeit erfolgreich vereint.

DI Norbert Mundl, MSc untersuchte in der von TÜV AUSTRIA begleiteten Masterarbeit die Auswirkung von Lärmschutzwänden auf die Schadstoffausbreitung an Straßen. Im Dezember 2016 wurde die Arbeit von der Stadt Wien mit dem wissenschaftlichen Förderpreis der MA 22 ausgezeichnet.

>> Lesen Sie hier mehr...