Der Wasserknappheit entgegenwirken

Innovative Technologien zum Wassersparen

In unseren Breitengraden ist vor allem das Duschen ein enormer „Wasserfresser“. © Rabmer
In unseren Breitengraden ist vor allem das Duschen ein enormer „Wasserfresser“. © Rabmer
ECOTURBINO® Wassersparen ohne Komfortverlust. © Rabmer
ECOTURBINO® Wassersparen ohne Komfortverlust. © Rabmer
Die patentierte Technologie vermischt Wasser mit Luft, so können ganz einfach bis zu 36% Wasser gespart werden. © Rabmer
Die patentierte Technologie vermischt Wasser mit Luft, so können ganz einfach bis zu 36% Wasser gespart werden. © Rabmer
Durch die Beimischung von Luft bleibt der Wasserstrahl gleich stark wie zuvor. © Rabmer
Durch die Beimischung von Luft bleibt der Wasserstrahl gleich stark wie zuvor. © Rabmer

21.03.2019

Trockenheit und zunehmende Wasserknappheit waren brisante Themen des letzten Jahres. Pünktlich zum Tag des Wassers am 22. März wird noch einmal Bilanz gezogen – wir müssen gemeinsam etwas tun, um der Wasserknappheit entgegen zu wirken. Denn jeder Einzelne kann einen Beitrag leisten!

Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Wasser. In der Vergangenheit war Wasserknappheit auf die Trockengürtel der Erde bzw. südlichen Regionen beschränkt, mittlerweile tritt dieses Problem immer mehr auch in bisher als wasserreich angesehenen Regionen auf. Gerade im letzten Jahr hat der Klimawandel auch bei uns seine Auswirkungen gezeigt: Die Wasserverfügbarkeit ist in vielen österreichischen Regionen teilweise an ihre Grenzen gestoßen. Am Tag des Wassers am 22. März soll daher zu einem achtsamen Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser aufgerufen werden. Denn jeder kann etwas tun, um Wasser effizient zu nutzen und nicht unnötig zu vergeuden.

In unseren Breitengraden ist vor allem das Duschen ein enormer „Wasserfresser“. Pro Kopf werden täglich bis zu 80 Liter Wasser verbraucht, weshalb in diesem Bereich ein extrem großes Einsparpotential vorhanden ist. Und genau hier setzt das Familienunternehmen Rabmer aus Altenberg an: Mit dem ECOTURBINO® bietet Rabmer eine patentierte Wassersparlösung für die Dusche an, die Wasser mit Luft vermischt und dadurch bis zu ein Drittel Wasser spart ohne jeglichen Komfortverlust für den Nutzer. So kann jeder ganz einfach und effizient bis zu 36% Wasser und Energie einsparen und nebenbei einen wesentlichen Beitrag zu einem nachhaltigen Umgang mit dieser wertvollen Ressource leisten. Da es sich bei Duschwasser vor allem um Warmwasser handelt werden mit dem ECOTURBINO® nicht nur enorme Wassermengen eingespart, sondern durch den reduzierten Warmwasserverbrauch auch Energie und in weiterer Folge CO2. Somit leistet die innovative Wassersparlösung einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Und zusätzlich ergibt sich ein positiver Effekt auf die Haushaltskosten, denn eine 4-köpfige Familie kann mit dem ECOTURBINO® rund € 240 jährlich an Kosten sparen. Übrigens: wären von den knapp 3,9 Millionen österreichischen Privathaushalten nur 20% mit dem ECOTURBINO® ausgestattet könnten jährlich unglaubliche 9,7 Milliarden Liter Trinkwasser, 124.700 Tonnen CO2 und 385,5 Millionen kWh Energie eingespart werden.

Die patentierte Technologie ist eine österreichische Innovation, welche sowohl in Österreich als auch weltweit große Wasser- und Energieeinsparungen bewirkt und damit wesentlich zum Schutz der wertvollen Ressource Wasser beitragen kann.

Der ECOTURBINO® kann ganz einfach bei jeder Duscharmatur nachgerüstet werden. Gleich im Rabmer Online-Shop (www.rabmer.at/shop) bestellen und sofort mitsparen „#Jeder kann etwas tun“.

Weitere Infos zur Wassersparinnovation finden Sie unter: www.ecoturbino.com

 

www.rabmer.at