Professoren-Titel für Quality Austria Geschäftsführer Konrad Scheiber

ID=7387
Professoren-Titel für Quality-Austria-Geschäftsführer Konrad Scheiber
Konrad Scheiber, Geschäftsführer, Quality Austria © Fotostudio Rene

31.05.2021

Konrad Scheiber (63), CEO der Quality Austria, wurde von Bundespräsident Alexander Van der Bellen der Berufstitel Professor verliehen. Der gebürtige Tiroler steht seit der Gründung der Quality Austria im Jahr 2004 an deren Spitze und ist in Summe bereits seit mehr als 30 Jahren als CEO von Zertifizierungsorganisationen tätig. Laut Bildungsminister Heinz Faßmann trage Scheibers Leistung wesentlich dazu bei, Österreich als Wissenschafts- und Forschungsstandort zu positionieren.

Konrad Scheiber gilt als dynamischer Wegbereiter, Förderer und anerkannter Experte auf dem Gebiet des Qualitätsmanagements in Österreich. Der CEO der Quality Austria ist zudem international hervorragend vernetzt und seit Jahren in zahlreichen Normungsgremien aktiv. Nun wurde dem 63-Jährigen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen der Berufstitel Professor verliehen, wie das zuständige Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung bekanntgab.

Autor, Ausbildner und Ausnahme-Talent

„Ich fühle mich nicht nur persönlich geehrt, sondern sehe die Verleihung auch als Zeichen der hohen Bedeutung von Qualitätsmanagementsystemen für den Wirtschaftsstandort Österreich“, erklärt Scheiber. Der Autor zahlreicher Fachpublikationen hat während seines Berufslebens mehr als 8.000 Qualitätsmanager und Auditoren in Europa und Übersee (Chile, Uruguay, China, Indien) selbst ausgebildet. Neben seinem Fulltime-Managementjob erfüllt der 63-Jährige noch einige weitere Funktionen: Präsidialrat von Austrian Standards, Senator des österreichischen Senats der Wirtschaft, First Vice President der European Organization for Quality (EOQ) und sogar Member of the Board of Directors bei der Zertifizierungsorganisation LSQA in Uruguay, an der Quality Austria Anteile hält.

Qualitäts-Pionier der ersten Stunde

Der dreifache Familienvater und passionierte Langläufer wurde am 3. Mai 1958 in der idyllischen Gemeinde Breitenwang im Bezirk Reutte in Tirol geboren und steht bereits seit der Gründung der Quality Austria im Jahr 2004 an deren Spitze. Die Wiener Organisation ist der führende Ansprechpartner für das Austria Gütezeichen und für den Staatspreis Unternehmensqualität. Die Quality Austria steht im Eigentum von vier Vereinen (ÖQS, ÖVQ, ÖQA, AFQM), an deren Gründungen und Weiterentwicklungen Scheiber ebenfalls maßgeblich in führenden Funktionen beteiligt war. Vor dem Einstieg ins Qualitätsmanagement war Scheiber sogar einige Jahre als Profimusiker tätig. Heute greift der Neo-Professor nur noch bei privaten Anlässen zu den Musikinstrumenten. Wie lange der Qualitätspionier noch als Manager den Taktstock schwingt, lässt Scheiber weiterhin offen.

www.qualityaustria.com