Neue NEFI-Projektideen gesucht

ID=7259
Energiezukunft in der Industrie
© iStock/jaochainoi

26.04.2021

NEFI ist eine von drei geförderten Vorzeigeregionen innerhalb der FTI-Initiative Vorzeigeregion Energie mit dem Ziel, Wege zur Dekarbonisierung der produzierenden und energieintensiven Industrie zu entwickeln. Aus den Mitteln des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) fördert der Klima- und Energiefonds mit dieser Ausschreibung weiterführende innovative Umsetzungsprojekte innerhalb der drei bestehenden Vorzeigeregionen.

NEFI sucht Projektideen für die Energiezukunft in der Industrie, passend zu den Programmzielen der Ausschreibung.

Jetzt mitmachen im NEFI-Innovationsverbund

Die Ausschreibung ist offen von 19. April 2021 bis 4. März 2022. Wenn Sie eine Projektidee passend zu den NEFI Innovationsfeldern oder zu intelligenten Energielösungen für die produzierende und energieintensive Industrie haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Das Auswahlverfahren ist zweistufig angelegt, bestehend aus dem Zwischenbericht zum Fortschritt des Verbundvorhabens der jeweiligen Vorzeigeregion (Stufe 1) und den Förderanträgen für die zugehörigen Subprojekte (Stufe 2). Im Zwischenbericht erfolgten die Vorauswahl und Beschreibung der geplanten weiterführenden Subprojekte – einzureichen bis spätestens 30. September 2021, 12:00 Uhr. Nur jene Subprojekte einer Vorzeigeregion sind zur Einreichung von Förderanträgen in Stufe 2 zugelassen, die sowohl einem positiv geprüften Zwischenbericht des Verbundvorhabens zugeordnet sind, als auch eine Empfehlung des Bewertungsgremiums zur Einreichung in die 2. Stufe erhalten.

>> Hier geht es zur Ausschreibung

NEFI_Lab unterstützt bei Projektausarbeitung

Im Rahmen des NEFI_Labs werden Projektideen in Open und Project Cycles ausgearbeitet, mit dem Ziel dreiseitige Projektskizzen zu entwickeln. Im Zuge eines Hearings wird der Fortschritt der Vorzeigeregion dem Klima- und Energiefonds jährlich vorgestellt und die gesammelten Projektideen einer FFG-Jury präsentiert, die am Ende entscheidet, welche Projekte zur Einreichung eines Vollantrages eingeladen werden.

Wir unterstützen Sie – Unser Angebot!

  1. Befüllen Sie die Canvas für Open Cycles mit ihren ersten Überlegungen zum Projektinhalt!
  2. Schicken Sie die Canvas an karin.traxler@biz-up.at oder office@nefi.at! Wir prüfen den Projektinhalt hinsichtlich der Programmziele (NEFI Filter)!
  3. Wir unterstützen Sie bei der Projektinitiierung und der Entwicklung der Projektskizze für die Einreichung (Definition Innovationsgehalt, Partnersuche, Organisation Innovationsformate für Projektentwicklung)!

>> Hier geht’s zum NEFI_Lab Innovationsprozess


Mag. Karin Traxler - Projektmanagement Cleantech-Cluster (CTC) Business Upper Austria - die Standortagentur des Landes Oberösterreich Schwerpunkt: NEFI

Mag. Karin Traxler

Projektmanagement

Schwerpunkt: NEFI
Bürozeit: Mo: 07.30 - 16.00 Uhr, Mi + Do: 07.30 - 13.30 Uhr

Mobil: +43 664 88498720
Tel.: +43 732 79810 5218

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden