Projektentwicklung und Projektpartnersuche im Rahmen des INNOVATION EXPRESS CALL 2024

Einreichungen noch bis Ende Juli 2024 möglich!

Der INNOVATION EXPRESS CALL 2024
Der INNOVATION EXPRESS CALL 2024 © Dee Angelo/Sakorn Sukkasemsakorn via Canva.pro
INNOVATION EXPRESS CALL 2024
Der IEC24 ist nun für potenzielle Anwender:innen aus Industrie und Wissenschaft geöffnet
INNOBIOVC Logo

20.06.2024

Der INNOVATION EXPRESS CALL 2024 (IEC24) ist ein gemeinsamer Call zur Einreichung von Kooperationsprojekten, die die Entwicklung transregionaler zirkulärer Wertschöpfungsketten in der Bioökonomie fördern.

Die IEC24 Partnerregionen Oberösterreich, Salzburg, Bayern (DE), Brandenburg (DE) und der Kanton Freiburg (CH) fördern mit ihren regionalen Förderprogrammen innovative Kooperationen zwischen Akteur:innen aus verschiedenen Sektoren wie Lebensmittel und Getränke, Landwirtschaft, Energie, Chemie und Polymere, um gemeinsam die sektorübergreifende und transregionale zirkuläre Bioökonomie in Europa voranzutreiben. Dafür wurden das Zeitfenster des Calls und der thematische Umfang synchronisiert. D.h., der IEC24 unterstützt noch Einreichungen bis Ende Juli 24 für kollaborative Projekte in diesen Themenbereichen:
 

  1. Anwendung und Entwicklung von Technologien zur Umsetzung und Ausweitung biobasierter Lösungen in den Themenbereichen:
    a) Zirkuläre Produktion
    b) Biobasierte Materialien und Produkte
     
  2. Innovative Lösungen für Klimaschutz und Dekarbonisierung von Wertschöpfungsketten:
    a) Nachhaltige Lieferketten
    b) Dekarbonisierte Lieferketten


Für folgende Projektideen werden noch Projektpartner gesucht:

Verwertung organischer Abfälle durch Rotalgen
Daniel Pleissner, Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung (ILU), Brandenburg

Eine Bioraffinerie wird in ein Entsorgungssystem integriert, wodurch der organische Abfall um bis zu 80 % reduziert wird, wertvolle Rohstoffe (Protein, Kohlenhydrate, Pigmente) bereitgestellt werden und eine geringere Stickstoffbelastung im Gärrest erreicht wird.

Gesucht werden Partner im Bereich des Anlagenbaus und der Automatisierung.


Blausäurereduktion & Presskuchenverwertung
Lorena Dorninger, Lebensmittel-Cluster OÖ

Ist-Analysen und Reduktionsmaßnahmen des Blausäuregehalts bei Mohn, Leinsamen und anderen Kulturarten werden erarbeitet und neue Verwertungsmöglichkeiten von blausäurehaltigen Abfallströmen entwickelt.


Papier statt Plastik – die bessere Alternative?
Lorena Dorninger, Lebensmittel-Cluster OÖ

Im Projekt werden alternative, ökologische Verpackungslösungen erarbeitet. In Kooperation mit Verpackungsherstellern werden Machbarkeitsanalysen durchgeführt, die Recyclingfähigkeit nach cyclos-HTP bewertet, Abpack- und Lagerversuche (MHD) durchgeführt und der CO2-Fußabdruck der Verpackungen ermittelt.

Gesucht werden noch Unternehmen mit Schwerpunkt Molkereiprodukte, welche Lebensmittel abpacken sowie Verpackungshersteller.


Nutzung/Verstromung von Überschusswärme aus Pyrolyseanlagen
Peter Illecker, Illecker Systems, Oberösterreich

Für die Nutzung der Überschusswärme, die bei der Herstellung von Pflanzenkohle in Pyrolyseanlagen anfällt, werden Kooperationspartner für die Verstromung in Anlagen bis 150 kW/750kW/3 MW Feuerungswärmeleistung gesucht.


Praxisnahe Entwicklung von Materialien und Produkten aus Biokunststoffen & Entwicklung von Recyclingmaterialien / -technologien (mechanisch & chemisch)
Jens Balko, Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung (IAP), Brandenburg

Gesucht werden Projektpartner und Interessenten entlang der gesamten Wertschöpfungskette Kunststoff: Monomere, Polymere, Werkstoffe, Kunststoffverarbeiter, Markeninhaber & Inverkehrbringer.


Bei Projekteinreichungen müssen Partner:innen aus mindestens zwei verschiedenen Partnerregionen beteiligt sein. Oberösterreichische Antragsteller werden entsprechend den Richtlinien des OÖ-Landesförderprogrammes für Unternehmens- und Forschungskooperationsförderung unterstützt.

Alle Infos zum Call und zu den Partnerregionen finden Sie unter: www.IEC24.info 

Für Fragen und Details steht Ihnen Iris Reingruber gerne zur Verfügung.


5. IEC24 Informations- und Matchmaking Webinar

26. Juni | 10:30-12:00 Uhr
Keynote von Christiane Rau, FH OÖ zum Thema Circular Design
Weitere Projekte werden gepitcht u.a. ein Projekt zum Thema Verwertung von Orangenschalen.
>> Anmeldung 


6. IEC24 Informations- und Matchmaking Webinar

10. Juli | 9:00-12:00 Uhr
>> Anmeldung