Wasserstoff-Forschungsprojekt „Hy2Market“ startet

Projektlaufzeit: 01.11.2022 - 31.01.2026

Wasserstoff
Wasserstoff-Forschungsprojekt „Hy2Market“ © pixabay

29.11.2022

In diesem europäischen Forschungsprojekt mit einem Gesamtvolumen von 14 Mio. Euro geht es um die Schaffung einer ausgereiften Wasserstoff-Wertschöpfungskette in Europa. Dadurch soll künftig Marktversagen verhindert werden, indem Angebot und Nachfrage in verschiedenen Regionen verbunden werden.

Hy2Market ist das erste Förderprojekt mit oberösterreichischer Beteiligung in der Förderschiene I3 und wird mit 10 Mio. Euro von der Europäischen Union unterstützt. Oberösterreichische Projektpartner sind WIVA P&G (Lead), Business Upper Austria, K1-MET und voestalpine. Hy2Market läuft bis Ende Januar 2026.


Dekarbonisierung mit Wasserstoff

Grüner Wasserstoff ist entscheidend für die Dekarbonisierung der Industrie. 38 Partner:innen aus 9 europäischen Ländern arbeiten nun gemeinsam daran, die Produktion, den Transport und die Nutzung von grünem Wasserstoff anzukurbeln. Barrieren sollen identifiziert und überwunden werden, damit Wasserstoff seine wichtige Rolle bei der Erreichung der Dekarbonisierungsziele einnehmen kann.


Internationaler Wissensaustausch

Das Projekt baut auf dem vorhanden Wissen in mehreren europäischen Vorreiterregionen auf. Ein intensiver und struktureller Wissensaustausch über alle Teile des Wasserstoff-Ökosystems zwischen den EU-Regionen ist zentraler Bestandteil des Projekt. Ein Schwerpunkt der Business Upper Austria liegt in der Entwicklung von Wissensaustausch-Plattformen.

Die Partner kommen aus Belgien, Italien, Griechenland, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Spanien und Rumänien.
 

Logo Finanziert von der Europäischen Union

Dieses Projekt wird im Rahmen der Förderschiene I3 des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) von der EU gefördert.


Portraitfoto Gregor Offenthaler, Projektmanager Cleantech-Cluster

Gregor Offenthaler, BSc

Projektmanagement
Mobil: +43-664-78736543
Tel.: +43-732-79810-5216
Martin Zottler, MSc, Projektmanager im Automobil-Cluster

Martin Zottler, MSc

Projektmanager
Mobil: +43-664-78736294
Tel.: +43-732-79810-5058