ERFA Klärschlamm 6. Treffen I Deutsche Phosphorplattform & Schweizer Phosphornetzwerk

Veranstalter
Cleantech-Cluster

Veranstaltungsort
Online-Meeting über MS-Teams, Hardware mit Mikrofon erforderlich

Veranstaltungsdatum
27.10.2020
09:00 - 11:00 Uhr

Ansprechperson
Dorian Wessely
T: +43 (664) 8186570
E-Mail

Ist Klärschlamm eine essentielle Ressource als Düngemittel für die Landwirtschaft oder eine potentielle Gefahr, die nach dem Vorsorgeprinzip thermisch „unschädlich“ gemacht werden muss? Wie soll der strategisch wichtige Rohstoff Phosphor rückgewonnen werden? Sind landwirtschaftliche Verwertungsmöglichkeiten überhaupt noch zukunftsfähig und wie sollen Nährstoffkreisläufe stattdessen geschlossen werden?
Derzeit deutet alles auf eine grundlegende Änderung der Rechtslage hin, die in den nächsten Jahren, maßgebliche Auswirkungen auf die gesamte Abfallwirtschaft haben wird. Die dadurch entstehenden Kontroversen erfordern einen zeitgerechten und breiten Diskurs aller Stakeholder!

Information und Anmeldung: dorian.wessely@biz-up.at

 

 

 

 

Gebühren

Teilnehmerbetrag pro Treffen pro Unternehmen (4 pro Jahr geplant):

150,00 € (exkl. MwSt.) für Partner des Cleantech Clusters

200,00 € (exkl. MwSt.) für Partner einer anderen Clusterinitiative

300,00 € (exkl. MwSt.) für Nicht-Partner

Anmeldeschluss

26.10.2020