StartseitePartnerunternehmen im CTCCTC-Partnernews. Umwelt.

CTC-Partnernews. Umwelt.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Fotos) per E-Mail.

>> Zu den Newsbeiträgen und Pressemeldungen des CTC sowie rund um die Branche

Rauchgasreinigungsanlage
Rauchgasreinigungsanlage © Scheuch

Ökologische Papiererzeugung

Papierfabrik Palm setzt auf Technik von Scheuch

16.06.2021

Die Papierfabrik Palm GmbH & Co. KG vertraut gleich zweimal auf bewährte Scheuch Technologien. Am Standort Wörth am Rhein wird bereits seit 2008 ein Scheuch Gewebefilter mit Additivdosierung zur Rauchgasreinigung eines Kraftwerkes betrieben. Im Zuge einer Modernisierung und Erweiterung des Standortes entschied man sich, ein weiteres Heizkraftwerk zur energetischen Nutzung der anfallenden Produktionsreststoffe zu bauen.


Foto Mirko Köhler, Managing Director Scheuch Asia Ltd.
Mirko Köhler, Managing Director Scheuch Asia Ltd. © Janice Tapang Koehler

Scheuch Asia in neuen Händen

Neuer Managing Director bei Scheuch Niederlassung in Bangkok, Thailand

15.06.2021

Mirko Köhler (47) übernimmt ab Mitte Juni 2021 die Position des Geschäftsführers bei Scheuch Asia Ltd. Er löst Jan Eike Graeff ab, der seit 2019 die Niederlassung Scheuch Asia in Bangkok erfolgreich leitet. Graeff kehrt in seine Heimat Deutschland zurück und wird in Zukunft im Bereich Windkraftanlagen tätig sein.


Nachhaltigkeitsbericht © Greiner AG
Der Greiner Nachhaltigkeitsbericht © Greiner AG

Greiner präsentiert Strategie und Bericht für eine nachhaltige Zukunft

Auf dem Weg zum Green Champion

14.06.2021

Strukturen und Prozesse von Grund auf neu denken und das Unternehmen für eine nachhaltige Zukunft rüsten: Greiner verschreibt sich dem Thema Nachhaltigkeit und macht das Unternehmen zukunftsfit. Als Green Champion will Greiner damit als Vorreiter in der Industrie vorangehen.


Neuer In-Mold-Labeling-Musterbecher © Greiner Packaging
Neuer In-Mold-Labeling-Musterbecher von Greiner Packaging aus kreislauforientiertem (bio-circular) Polypropylen von Borealis (BornewablesTM). © Greiner Packaging

Greiner Packaging produziert erste Muster-Becher aus BornewablesTM

Ein Portfolio kreislauforientierter Premium-Polyolefine von Borealis

14.06.2021

Mit dem BornewablesTM-Portfolio integriert Greiner Packaging erstmals nachwachsende Ressourcen in die Produktion von Lebensmittelbechern aus Polypropylen (PP) mit In-Mold-Labeling (IML) als Dekorationstechnologie. Die ersten Prototypen der Becher sind ab sofort erhältlich.


Biomontan GmbH – CALICMAX® 450 erzielt beste Ergebnisse bei der Neutralisation saurer Abwässer und Aufbereitung von Prozesswasser in der Lebensmittelindustrie
Biomontan GmbH – CALICMAX® 450 erzielt beste Ergebnisse bei der Neutralisation saurer Abwässer und Aufbereitung von Prozesswasser in der Lebensmittelindustrie © Biomontan

Beste Ergebnisse bei der Neutralisierung von Abwässern durch den Einsatz von CALCIMAX© 450

Eine Fallstudie von Biomontan Produktions und Handels GmbH aus dem Bereich der Lebensmittelproduktion

02.06.2021

In einem Produktionsbetrieb für Kartoffelspezialitäten werden Produktionsabwässer über eine Flotationsanlage gereinigt und das dabei anfallende Flotat im nachgeschalteten Anaerobreaktor behandelt. Der dabei entstehende Gärrest wird über eine Zentrifuge entwässert und der Ablauf der Flotationsanlage in eine kommunale Kläranlage eingeleitet.


Die virtuellen Greiner Packaging Innovation Days widmen sich Fragen zur Etablierung einer Circular Economy
Die virtuellen Greiner Packaging Innovation Days widmen sich Fragen zur Etablierung einer Circular Economy © Greiner Packaging

Nachhaltigkeit als Kernthema der virtuellen Greiner Packaging Innovation Days am 9. und 10. Juni 2021

31.05.2021

Kunststoffverpackungs-Hersteller Greiner Packaging lädt erstmals zu einer Virtual Trade Show Experience in seine virtuelle Packworld ein. Zahlreiche Key Note Speeches, Live Talks und Material Sessions mit hochkarätigen Speakern widmen sich Fragen rund um die Etablierung einer Circular Economy für Verpackungen.


Professoren-Titel für Quality-Austria-Geschäftsführer Konrad Scheiber
Konrad Scheiber, Geschäftsführer, Quality Austria © Fotostudio Rene

Professoren-Titel für Quality Austria Geschäftsführer Konrad Scheiber

31.05.2021

Konrad Scheiber (63), CEO der Quality Austria, wurde von Bundespräsident Alexander Van der Bellen der Berufstitel Professor verliehen. Der gebürtige Tiroler steht seit der Gründung der Quality Austria im Jahr 2004 an deren Spitze und ist in Summe bereits seit mehr als 30 Jahren als CEO von Zertifizierungsorganisationen tätig. Laut Bildungsminister Heinz Faßmann trage Scheibers Leistung wesentlich dazu bei, Österreich als Wissenschafts- und Forschungsstandort zu positionieren.


Quality Austria Lehrgangsreihe: Circular Globe Transformation Coach

NEU in Kooperation mit SQS – Ab 13. September 2021

31.05.2021

Das Konzept der Kreislaufwirtschaft gilt als das wirtschaftliche Geschäftsmodell der Zukunft. In Anbetracht dieses internationalen Megatrends der Transformation unserer derzeitigen Wirtschaft in eine Kreislaufwirtschaft greift Circular Globe diese Entwicklungen auf und bietet eine Reihe von Kursen an, damit Organisationen Projekte der Kreislaufwirtschaft in ihrem Unternehmen entwickeln, starten und erfolgreich umsetzen können.


RTi saniert große Mischwasser-Kanäle in Graz
© RTi Austria GmbH

Größter Liner-Einzug in der Firmengeschichte von RTi

31.05.2021

Seit einigen Wochen ist RTi erfolgreich im Herzen von Graz tätig und saniert große Mischwasser-Kanäle der steirischen Landeshauptstadt.


V.l.n.r. Christoph Scharff (ARA Vorstandsvorsitzender), Harald Hauke (ARA Vorstand), Alfred Berger (ARA Aufsichtsratvorsitzender)
V.l.n.r. Christoph Scharff (ARA Vorstandsvorsitzender), Harald Hauke (ARA Vorstand), Alfred Berger (ARA Aufsichtsratvorsitzender) © Mario Pernkopf

ARA präsentiert Zukunftspaket für Kreislaufwirtschaft in Österreich

31.05.2021

Im Rahmen ihrer Bilanz-Pressekonferenz stellt die ARA ein Zukunftspaket zur Kreislaufwirtschaft mit umfangreichen Maßnahmen vor. Nur mit gemeinsamen Anstrengungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette wird es Österreich gelingen, die EU-Ziele für Sammlung und Recycling zu erreichen.


686 Einträge | 69 Seiten
Nicole Eibensteiner - Koordinatorin Cleantech - Cluster (CTC) Business Upper Austria - die Standortagentur des Landes Oberösterreich

Nicole Eibensteiner

Koordination

Bürozeit: Mo - Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Mobil: +43-664-8481230
Tel.: +43-732-79810-5214

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden