StartseitePartnerunternehmen im CTCCTC-Partnernews. Umwelt.

CTC-Partnernews. Umwelt.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Presseinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Fotos) per E-Mail.

>> Zu den Newsbeiträgen und Pressemeldungen des CTC sowie rund um die Branche

Halle in Neuhofen inkl. Maschine
Halle in Neuhofen inkl. Maschine © ecop Technologies GmbH

ROTATION HEAT PUMP K7

04.05.2022

Die „ROTATION HEAT PUMP K7“ ist das erste Produkt aus dem Hause ecop. Es handelt sich dabei um eine völlig neuartige Wärmepumpe mit einer Ausgabe-Leistung von thermisch 700 kW.


In dem Forschungsprojekt SaferTex hat das OFI die Wechselwirkungen zwischen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, Textilen und Oberflächen untersucht
In dem Forschungsprojekt SaferTex hat das OFI die Wechselwirkungen zwischen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, Textilen und Oberflächen untersucht © OFI/Michael Pyerin

Forschungsprojekt SaferTex

Wechselwirkungen im Fokus

04.05.2022

Um der Entstehung und Verbreitung von Infektionen vorzubeugen, ist es entscheidend Hygienepraktiken und die dahinterliegenden Prozesse weiter zu optimieren. Das Forschungsprojekt „SaferTex“ hat sich deshalb mit einem entscheidenden Aspekt auseinandergesetzt, der bisher kaum beleuchtet wurde: den Wechselwirkungen von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln mit Textilien.


Generaldirektor Werner Steinecker bei der Zertifikatsübergabe © Harald Schlossko
Generaldirektor Werner Steinecker bei der Zertifikatsübergabe © Harald Schlossko

Energie AG erneut als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

03.05.2022

Die Energie AG Oberösterreich ist seit 2012 als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Nach erfolgtem neuerlichen Auditdurchlauf, der auch die Prüfung des aktuellen Umsetzungsstandes der einzelnen Maßnahmen beinhaltet, wurde das Zertifikat nun erneut zuerkannt. Bernadett Humer, Leiterin der Sektion Familie und Jugend im Bundeskanzleramt, hat die Auszeichnung zur Re-Zertifizierung im Rahmen eines Festaktes an Generaldirektor Werner Steinecker überreicht.


FH Wels bietet neue Wege zum Diplomingenieur in Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik

03.05.2022

Mit einer technischen Vorbildung (HTL, Bachelor oder Bachelor im Bereich Technik oder Naturwissenschaften) kann man in Zukunft an der FH Wels das Kunststoffwissen vertiefen und daran mitarbeiten, wie nachhaltige Produkte mit geringem CO2-Fußabdruck hergestellt werden.


Seminar Anlagengenehmigung PV- Anlagen
Seminar Anlagengenehmigung PV- Anlagen © ConPlusUltra

Seminar Anlagengenehmigung PV-Anlagen

Theorie und Praxis an einem Tag

11.04.2022

Im März 2022 konnte nach 2 Jahren wieder ein Präsenzseminar am Standort in St. Pölten zum Thema „Grundlagen der Anlagengenehmigung für PV-Anlagen“ abgehalten werden. Das Interesse war groß, und den Expert:innen von ConPlusUltra war es wichtig, nach den vielen Online Seminaren ein abwechslungsreiches Seminar anzubieten.


Neuer Standort der Business Unit Energy Solutions in Thalheim
Neuer Standort der Business Unit Energy Solutions in Thalheim © Banner

Banner setzt mit zweiter Business Unit auf Expansion

Neuer Standort für Energy Solutions

11.04.2022

Parallel zur traditionell sehr umsatzstarken Business Unit Automotive strebt Banner Batterien eine starke Expansion seines zweiten wichtigen Standbeins „Energy Solutions“ an. Dabei öffnet sich der österreichische Batteriespezialist auch neuen Technologien und bietet unter anderem Energiespeicherlösungen für kritische Infrastrukturen an. Vor diesem Hintergrund hat Banner aktuell 10 Millionen Euro in seinen neuen Standort Thalheim bei Wels investiert.


Verleihung Circular Globe Label, v.l.n.r.: Werner Paar, Geschäftsführer Quality Austria; Alexander Nolli, Director Quality & Operations Raimund Beck KG; Christian Eder, Quality Manager Raimund Beck KG; Christoph Mondl, Geschäftsführer Quality Austria; Axel Dick, Branchenmanager Umwelt und Energie, CSR Quality Austria © Anna Rauchenberger
Verleihung Circular Globe Label, v.l.n.r.: Werner Paar, Geschäftsführer Quality Austria; Alexander Nolli, Director Quality & Operations Raimund Beck KG; Christian Eder, Quality Manager Raimund Beck KG; Christoph Mondl, Geschäftsführer Quality Austria; Axel Dick, Branchenmanager Umwelt und Energie, CSR Quality Austria © Anna Rauchenberger

Kreislauffähigkeit bescheinigt

Weltweit erstes Unternehmen mit dem Circular Globe Label ausgezeichnet – Raimund Beck KG aus OÖ

06.04.2022

Der 118 Jahre alte Befestigungsspezialist Raimund Beck KG aus Mauerkirchen (OÖ) erhält als weltweit erstes Unternehmen das Circular Globe Label für Kreislaufwirtschaft. Das Label wurde von der Quality Austria in Kooperation mit der Schweizer SQS entwickelt und bewertet das gesamte System eines Unternehmens auf ihre Kreislauffähigkeit. Auf der Produktebene überzeugte Beck besonders mit LIGNOLOC, dem ersten magazinierten Nagel aus Holz, sowie mit Nagelschrauben namens SCRAIL, die die Vorteile von Nägeln und Schrauben vereinen.


Waschwasser Aufbereitungsanlage in Dubai
Waschwasser Aufbereitungsanlage in Dubai © INOWA Abwassertechnologie GmbH

Vollbiologische Waschwasser-Aufbereitung von INOWA

05.04.2022

Die vollbiologischen Waschwasser Aufbereitungsanlagen der INOWA Abwassertechnologie sind voll im Trend und mittlerweile sowohl national, als auch international sehr gefragt. Bei dieser Technologie werden die bei der Autowäsche anfallenden Abwässer zunächst in entsprechend dimensionierten Schlammfängen sedimentiert. Organische Substanzen werden anschließend im wartungsfreien Festbett-Bioreaktor abgebaut. Das gereinigte Wasser ist bereits in der Nachklärung glasklar und frei von Geruch. Feinstpartikel werden in der nachgeschaltenen Filtrationsanlage entfernt.


Zukunftsfähige Schlüssel­kompetenzen jetzt aneignen

Ökologische Zusammenhänge und zukunftsfähige Kompetenzen

01.04.2022

Wir befinden uns nach wie vor in einer Gesellschaft, deren individuelles wie auch kollektives Mindset von einer „take-make-use-waste“ Philosophie geprägt ist. Also: kaufen, gebrauchen, verbrauchen und letztendlich wegwerfen. Dies muss sich ändern – idealerweise noch vor 2030, dem Jahr, das von Seiten Gesetzgebung häufig als das Jahr der Transformation zur Kreislaufwirtschaft gesehen wird. Wo stehen wir heute und was kann getan werden, um diese Umkehr einzuläuten?


qualityaustria Leistungsübersicht
qualityaustria Leistungsübersicht © Quality Austria

Ihr Beitrag zu einer digitalen, nach­haltigen und sicheren Zukunft

Die neue qualityaustria Leistungsübersicht 2022-2023 ist da!

01.04.2022

Wir befinden uns in einer dynamischen Phase, die Unternehmen aber auch Individuen einerseits Beständigkeit sowie andererseits Agilität abverlangt. Ob die digitale Transformation, die Notwendigkeit kreislauffähiger Handlungs- und Denkweisen oder der Ruf nach zunehmender Produkt- und Arbeitssicherheit: es reicht nicht mehr aus abzuwarten was seitens Gesellschaft oder Politik unternommen wird, sondern es ist an der Zeit, selbst aktiv zu werden.


884 Einträge | 89 Seiten
Nicole Eibensteiner - Koordinatorin Cleantech-Cluster, Business Upper Austria - die Standortagentur des Landes Oberösterreich

Nicole Eibensteiner

Koordination

Bürozeit: Mo - Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Mobil: +43-664-8481230
Tel.: +43-732-79810-5214

Kooperationspartner finden