Wasser hat in Oberösterreich Spitzenqualität

In Oberösterreich haben wir Wasser in Spitzenqualität zur Verfügung © Energie AG
In Oberösterreich haben wir Wasser in Spitzenqualität zur Verfügung © Energie AG

19.05.2020

Die Versorgunssicherheit und die Qualität stehen bei Trinkwasser, dem wichtigsten Lebensmittel der Welt, an oberster Stelle. Die Krisensicherheit der Wasserversorgung wurde in den letzten Wochen genauestens erprobt und hat sich als einwandfrei herausgestellt. Auch die Trinkwasserqualität wurde von der WDL Wasserdienstleistungs GmbH, einem Tochterunternehmen der Energie AG Oberösterreich, erneut genau unter die Lupe genommen - und das mit einem hervorragenden Ergebnis.

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen, die regelmäßig durchgeführt werden müssen, wurde freiwillig eine zusätzliche Untersuchung vorgenommen. Dies zeigt einmal mehr das hohe Verantwortungsbewusstsein der WDL gegenüber den Kunden. Getestet wurde die Trinkwasserqualität durch das Umweltbundesamt mittels Screeningmethode auf rund 600 Substanzen von Pestiziden und deren Abbauprodukten. Diese Untersuchung geht weit über den gesetzlich vorgeschriebenen Umfang hinaus.

Die exakten Untersuchungen haben ergeben, dass das Trinkwasser der WDL GmbH aus den oberösterreichischen Grundwasservorkommen der höchsten Qualität entspricht.

Wasser wichtige Säule für Oberösterreich

Die Energie AG Oberösterreich steht seit mehr als 125 Jahren für Versorgungssicherheit mit Energie in unserem Bundesland. Vor bereits 20 Jahren wurde dieses Portfolio um Trinkwasser erweitert. Energie AG-Technikvorstand Stefan Stallinger: „Wasser ist das wichtigste Lebensmittel. Wir sind stolz, dass wir diese Ressource in Oberösterreich in absoluter Top-Qualität nachhaltig bereitstellen können.“ Durch die rund-um-die-Uhr-Bereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist Wasser stets in ausreichender Menge und in bester Qualität verfügbar.

Dennoch ist es wichtig, dass alle gemeinsam diese Ressource schützen. In den vergangenen Jahren hat es immer wieder Trockenheitsperioden gegeben, in denen vorübergehend der Grundwasserspiegel gesunken ist. Damit jeder seinen Beitrag leisten kann, hier die Top 5 Tipps um Wasser zu sparen:

  • Regenwasser im Garten sammeln
  • Wasserhahn während des Zähneputzens abdrehen
  • Duschen statt baden
  • Wassersparende Pflanzen im Garten setzen
  • Geschirr nicht unter laufendem Wasser abspülen

www.energieag.at