„Raus aus Öl“: Förderpaket für den Heizungstausch geht in die Verlängerung

Junger Heizungs Techniker in Heizraum bei Heizanlage © Energie AG
Junger Heizungs Techniker in Heizraum bei Heizanlage © Energie AG

13.05.2020

Ein umfangreiches „Rundum Sorglos“-Paket beim Ausstieg aus dem Öl bietet die Energie AG Oberösterreich ihren Kunden an. Dazu gehören nicht nur eigene finanzielle Unterstützungen, sondern auch umfassende Beratung und Service bei der Hilfe zum Ausstieg. Die Bundesförderung „Raus aus Öl“ wurde erst kürzlich wieder freigegeben, das Gesamtpaket der Energie AG kann somit weiterhin in vollem Umfang von den Kunden genutzt werden.

Eine Ausschöpfung aller Förderungen macht für den Kunden Sinn. Denn diese sind additiv – somit können Kunden bei Umstieg von einer Öl-Heizung auf eine Wärmepumpe bis zu 8.800 Euro an Unterstützung erhalten:

  • Bei der Umstellung auf eine Wärmepumpe bekommen private Kunden bis zu 5.000,- Euro Förderung. Mehr dazu unter www.umweltfoerderung.at.
  • Auch die oberösterreichische Landesförderung „AdieuÖl“ geht weiter. Bei Umstieg auf eine Wärmepumpe beträgt die Förderhöhe bis zu 2.800,- Euro. Näheres auf www.adieuöl.at
  • Zusätzlich bekommen Kunden des Energie AG Vertriebs exklusiv bei der Energie AG die Raus-aus-Öl Förderungen mit bis zu 1.000,- Euro. Mehr dazu unter www.energieag.at/Raus-aus-Oel

Förderung von umweltfreundlichen Heizsystemen hat lange Tradition

Damit setzt die Energie AG eine lange Tradition in diesem Bereich fort: „Wir sind seit vielen Jahren ein Schrittmacher in den Bereichen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Für unsere Kunden bedeutet das, dass sie von zahlreichen Aktionen rund um diese Themen profitieren, den Mehrwert ,Sparen‘ durch konkrete Aktionen und Förderungen in der eigenen Geldbörse spüren und gleichzeitig Nachhaltigkeit in ihrem Leben verankern“, sagt Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker. Die Highlights in den letzten Jahren waren etwa die Energieeffizienz-Kampagnen rund um die Energiesparmesse (Gratis LEDs für die Kunden), die Förderungen für den Austausch veralteter Haushaltsgeräte und der PV-Superdeal. Mit der Aktion „Raus aus Öl“ wird nun ein weiterer Akzent gesetzt, der dem Kunden eine Lösung aus „einer Hand“ bietet und den Anspruch auf bestes Service untermauert.

Mehrwert Service: Hilfe bei der System-Entscheidung

Die Gemeinschaftsaktion von Energie AG Vertrieb GmbH und teilnehmenden Installationsfachbetrieben aus der Region startete am 1. Oktober 2019. Derzeit kooperieren rund 75 Unternehmen bei „Raus aus Öl“ mit der Energie AG, die Tendenz ist steigend. Das Ziel der Aktion ist, den Tausch alter Öl-Heizsysteme durch Umstieg auf eine umweltfreundliche Wärmepumpe, ein effizientes Erdgas-Heizsystem oder auf Fernwärme zu forcieren. Dabei steht Service, Beratung und Unterstützung im Mittelpunkt.

Wer noch nicht sicher ist, welches Heizsystem seinen Anforderungen am besten entspricht, kann kostenfrei die Online-Heizungsberatung HEINZi in Anspruch nehmen (www.heinzi.com). HEINZi wurde von der Energie AG gemeinsam mit der Fachhochschule Oberösterreich und dem Energieinstitut der JKU entwickelt und ist eine unabhängige Plattform für Heizungsberatung, die online anhand der individuellen Bedürfnisse die optimale Heizung findet. Ein paar Antworten zu Lebensstil, Komfortwünschen, räumlichen Gegebenheiten und Standort genügen – und HEINZi vergleicht die Anforderungen mit den Eigenschaften gängiger Heizsysteme. Der Online-Heizungsberater liefert auch einen übersichtlichen Vergleich typischer Kosten dazu. Nach der Registrierung hat man die Möglichkeit, Kostenvoranschläge von Installateuren in der Nähe anzufordern - und das völlig unverbindlich und kostenlos.

Dazu gibt es von der Energie AG Tarifberatung in den Bereichen Strom, Gas und Fernwärme. „Wir haben für jede Anforderung das passende Energieprodukt – und das zu fairen Preisen. Dass sich unsere Kunden auf uns verlassen können, zeigt auch die Preisgarantie für Strom und Gas bis 2021“, sagen Michael Baminger und Klaus Dorninger, die Geschäftsführer des Energie AG Vertriebs.

Mehrwert Sparen: Förderungen für die neue Heizung

Die Energie AG stellt für den Heizungstausch zusätzlich großzügige Förderungen für ihre Kunden zur Verfügung und unterstützt neben der Wärmepumpe auch andere Heizsysteme. Der Weg dazu ist einfach: Formular ausfüllen, durch den Partnerbetrieb abgeben lassen und kassieren.

  • Strom-Kunden erhalten Wärmepumpen-Förderung bis zu € 1.000,-
  • Gas-Kunden erhalten Erdgas-Heizung-Förderung bis zu € 1.348,- (Wobei eine Erdgas-Heizung von Land und Bund nicht gefördert wird)
  • Wärme-Kunden erhalten Fernwärme-Anschluss-Förderung bis zu € 270,-

Die Fördervoraussetzungen werden von den Partnerbetrieben der Aktion „Raus aus Öl“ überprüft, die ein angemessenes Angebot zum Austausch der veralteten Heizung legen.

Nachhaltigkeit auf allen Ebenen

„Unsere Kunden kommen in den Genuss vieler Vorteile aus einer Hand. Neben der Beratung und langfristig günstigeren Energiekosten durch den geringeren Energieverbrauch reduzieren die Förderungen die Kosten bei der Investition“, betonen Baminger und Dorninger. Neben dem Beitrag zum Klimaschutz bedeutet eine neue, moderne Heizanlage im Alltag einen deutlichen Komfortgewinn und mehr Betriebssicherheit. Das Gesamtpaket der Energie AG umfasst auch die Entsorgung des alten Öltanks: Auf Wunsch wird ein Angebot der Energie AG Umwelt Service GmbH vermittelt.

Mehr zur Aktion und eine Übersicht über die teilnehmenden Partnerbetriebe gibt es online: www.energieag.at/rausausoel.

www.energieag.at