Präventive COVID-19 Tests für gesamte Banner Belegschaft

26.08.2020

500 MitarbeiterInnen wurden nach dem Betriebsurlaub am Standort Leonding getestet – das sehr erfreuliche Ergebnis: alle negativ! 

Für das Familienunternehmen aus Leonding steht der bestmögliche Schutz seiner MitarbeiterInnen im Mittelpunkt des Handelns. Deswegen wurden freiwillige COVID-19 Testungen nach dem Betriebsurlaub beschlossen, die für die Belegschaft kostenfrei sind.

„Aufgrund der aktuellen Entwicklungen, insbesondere hinsichtlich der steigenden Infektionszahlen in Oberösterreich, sehen wir ein erhöhtes Risiko einer Einschleusung des Virus im Unternehmen. Zu unser aller Schutz und um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen, KundenInnen und PartnerInnen gewährleisten zu können, haben wir beschlossen, großflächige Coronatests für die gesamte Belegschaft am Standort Leonding durchzuführen“, sagt Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer von Banner.

Über ein medizinisches Labor aus Linz wurden rund 500 SARS-CoV-2-PCR-Tests mittels Rachenabstrich durchgeführt. Das Testergebnis lag innerhalb von 24 Stunden nach Abstrichabnahme vor. Der Betrieb freut sich, dass alle bislang durchgeführten Testungen negativ ausgefallen sind. Für diese Präventivmaßnahme hat das Unternehmen € 50.000,-- investiert.

Bereits seit Beginn der Pandemie hat das Team des Banner Krisenmanagements Vorkehrungen getroffen, um sich auf diverse Szenarien vorzubereiten. Sämtliche Geschäftsreisen sind derzeit abgesetzt, externe Termine auf ein Minimum reduziert. Im gesamten Produktionsbereich besteht absolute Maskenpflicht, die Einhaltung von Mindestabstand sowie Desinfektionsmöglichkeiten im gesamten Firmenareal sieht der Betrieb als Selbstverständlichkeit.

Das Familienunternehmen ist zuversichtlich, die Veränderungen und Herausforderungen, die die COVID-19-Pandemie mit sich bringt, mit dem Einsatz seiner MitarbeiterInnen gut meistern zu können und so wieder ein erfolgreiches Wachstum erzielt werden wird. 

www.bannerbatterien.com