Größte Photovoltaikanlage in Linzer City für Sparkasse OÖ

Photovoltaikanlage auf dem Dach der Sparkasse OÖ-Zentrale an der Linzer Promenade
Der mit der PV-Anlage erzeugte Sonnenstrom wird direkt vor Ort in der Linzer Sparkassen-Zentrale verwendet © Linz Energieservice GmbH

26.08.2021

Die LINZ-ENERGIESERVICE GmbH-LES unterstützt die Sparkasse OÖ bei ihrem Ziel, ihre betriebsbedingten CO2-Emissionen stetig zu reduzieren. Am Dach der Sparkasse OÖ-Zentrale an der Linzer Promenade produziert ab sofort eine 490 m2 große Photovoltaikanlage Sonnenstrom mitten in der Linzer Innenstadt für die hauseigene Klimatisierung und Kälteerzeugung.

Die PV-Anlage wird jährlich rund 95.000 kWh emissionsfreien Ökostrom erzeugen, was dem Jahresverbrauch von ca. 40 Einfamlienhäusern entspricht. Bei einer geschätzten Lebensdauer von 30 Jahren wird die Anlage insgesamt rund 2,9 Millionen kWh Ökostrom erzeugen.

Die LES übernahm die Beratung, Planung, Errichtung und Förderungsoptimierung. Dank des neuartigen von der LES entwickelten Contracting-Modells „High Performance Contracting“ können auch hier die Energiesparmaßnahmen nicht nur zum Nulltarif, sondern sofort Gewinn bringend realisiert werden.
Im Rahmen einer Photovoltaik-Offensive der LINZ AG werden heuer über 50 neue Anlagen im gesamten Versorgungsgebiet errichtet.

www.linzag.at