Biomontan Produktions und Handels GmbH sorgt für effektive Treibstoffkonservierung mit PETROSID® FP 1.5

Biomontan GmbH – Treibstoffkonservierung mit PETROSID® FP 1.5 © Biomontan
Biomontan GmbH – Treibstoffkonservierung mit PETROSID® FP 1.5 © Biomontan

03.06.2020

Bei der Lagerung von Rohöl, Dieselkraftstoff (für Schiffe und KFZ), Heizöl und Biodiesel sammelt sich Kondenswasser am Boden des Treibstofftanks und führt rasch zu mikrobieller Kontamination. Abhängig von physikalischen und chemischen Umweltparametern entstehen unerwünschte aerobe und anaerobe Bakterien, Hefen und Pilze. Die Folgen sind Bildung von Ablagerungen und Korrosion, Verstopfung von Filtern sowie Leitungen, unerwünschte Geruchsbildung durch Entstehung von hochgiftigem H2S und massive Qualitätsverschlechterung des gelagerten Treibstoffes.

Für effektiven und vollständigen Systemschutz und zur Langzeit-Konservierung von Lager- und Verteilungstanks von Raffinerien und Tankstellen, Bevorratungstanks und Schiffstanks setzt Biomontan PETROSID® FP 1.5 ein. Das Produkt bietet ein breites Wirkungsspektrum gegen mikrobielles Wachstum und wirkt aktiv im Treibstoff sowie in der Wasserphase.

PETROSID® FP 1.5 ist ist frei von Formaldehyden und vollständig biologisch abbaubar. Es ist kompatibel mit Treibstoff und Treibstoffsystemen, Komponenten und Maschinen und kann als Dauer- und Präventivdosierung sowie zur Behandlung bereits befallener Systeme eingesetzt werden.

Zusätzlich zum Produkt bietet Biomontan die Probenentnahme und Analyse zur Ermittlung der Art der Kontamination und Stärke des mikrobiellen Befalls, die Entwicklung eines Behandlungsplans sowie das Monitoring der Anwendung von PETROSID® FP 1.5 und die Analyse von Treibstoffproben.

www.biomontan.at