StartseitePartnerunternehmen im CTCCTC-Partnernews. Umwelt.

CTC-Partnernews. Umwelt.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Fotos) per E-Mail.

>> Zu den Newsbeiträgen und Pressemeldungen des CTC sowie rund um die Branche

Logo ConplusUltra

Aktuelle ConPlusUltra Akademie+ Termine

14.01.2019

Die Akademie+ Termine für das Frühjahr 2019 sind online und können unter folgendem Link abgerufen werden: www.conplusultra.com/akademie/. Österreichweit ist ConPlusUltra zahlreichen Unternehmen als kompetentes und erfahrenes Beratungsunternehmen im Bereich Legal Compliance (Technisches Recht) ein Begriff. Diesem Thema müssen sich heute alle Unternehmen stellen – egal ob aus Industrie, Gewerbe oder Handel.
 


Fotos der Müllberge in Bangladesh und Workshop der Projektstakeholder: UNIDO-ECEXA in Zusammenarbeit mit dem Energieministerium, Abteilung für Nachhaltige und Erneuerbare Entwicklung (SREDA) und Treffen mit dem Finanzministerium, Abteilung für Wirtschaftsbeziehungen (ERD)
Workshop der Projektstakeholder: UNIDO-ECEXA in Zusammenarbeit mit dem Energieministerium, Abteilung für Nachhaltige und Erneuerbare Entwicklung (SREDA) und Treffen mit dem Finanzministerium, Abteilung für Wirtschaftsbeziehungen (ERD) © ECEXA

ECEXA und UNIDO in gemeinsamer Mission in Bangladesch

11.01.2019

Hand in Hand im Kampf gegen wachsende Müllberge und rasante Umweltzerstörung. In einem neuen Bericht der UNIDO und Weltbank wurde Bangladesch aufgefordert, die Umweltverschmutzung in der Haupstadt Dhaka und die allgemein rasant fortschreitende Umweltzerstörung zu bekämpfen.


Mobiler Brecher und Sieb im Einsatz auf 2.000 Meter
Mobiler Brecher und Sieb im Einsatz auf 2.000 Meter © RUBBLE MASTER

RUBBLE MASTER Brecher in Argentinien im Einsatz

14.12.2018

Ein Felsrutsch, daneben ein mobiler RUBBLE MASTER Brecher mit Sieb beim Gesteinsabbau. Nichts Besonderes, könnte man meinen. Dieses Mal jedoch stehen diese auf über 2.000 Höhenmeter und über 11.000 Kilometer entfernt – in der argentinischen Provinz Jujuy. Ein RUBBLE MASTER Servicetechniker sorgte nach 20-stündiger Anreise für die optimale Abstimmung des Brechers auf das spezielle Gestein.


Intelligente Umwelttechnik dank der Forschungskooperation von Kappa Filter Systems und Primetals Technologies. (c) Maximilian Hauer/ Kappa Filter Systems GmbH
Intelligente Umwelttechnik dank der Forschungskooperation von Kappa Filter Systems und Primetals Technologies. (c) Maximilian Hauer/ Kappa Filter Systems GmbH

Kappa Filter Systems und Primetals Technologies gelingt Durchbruch durch Forschungskooperation: Intelligente Umwelttechnik kann „sehen und hören“!

13.12.2018

Den Ingenieuren von Kappa Filter Systems und Primetals Technologies ist es gelungen, lufttechnische Anlagen mit „Augen und Ohren“ auszustatten. Die Grundlage dafür liefern die beiden Innovationen Optic Expert und Acoustic Expert®. Sie sind das Ergebnis gemeinsamer Forschungsaktivitäten der beiden Unternehmen.


Energie AG Ladekarte

Die e-mobil-Ladekarte der Energie AG für ganz Österreich

13.12.2018

Die neue e-Mobil-Ladekarte der Energie AG ist der Schlüssel zu Österreichs größtem Ladenetz und zum bequemen Laden von Elektroautos. Sie ist ab sofort mit attraktivem Starter-Bonus erhältlich und ermöglicht den einfachen Zugang zu mehr als 2.500 Ladestationen in ganz Österreich. Mit der Ladekarte wissen Energie AG-Kunden genau, wie viel das Laden ihres Elektrofahrzeuges kostet, abgerechnet werden die Ladekosten über eine Monatsrechnung, unabhängig von der eigenen Stromrechnung.


 


Die ConPlusUltra Akademie

13.12.2018

Österreichweit ist ConPlusUltra zahlreichen Unternehmen als kompetentes und erfahrenes Beratungsunternehmen im Bereich Legal Compliance (Technisches Recht) ein Begriff. Diesem Thema müssen sich heute alle Unternehmen stellen – egal ob aus Industrie, Gewerbe oder Handel.


Bild des Bio-Kreislauf-Sackerl
© Kompost und Biogas Verband Österreich

KBVÖ begrüßt Aus für Plastiksackerl, das weit über EU-Richtlinie hinausgeht

11.12.2018

Der Ankündigung der Bundesregierung - Plastiksackerl bis zum Jahr 2020 zu verbieten - geht eine Kampagne des vom Kompost- und Biogasverband Österreich (KBVÖ) initiierten "Bündnis für das österreichische Bio-Kreislauf-Sackerl" voraus. KBVÖ-Obmann Hubert Seiringer begrüßt das Vorhaben der Regierung sehr: "Eine EU-Richtlinie von 2015 sieht eine starke Reduktion von Plastiksackerl bis 2025 vor. Mit dem Verbot zeigt die Bundesregierung ernsthafte Ambitionen, die Plastikverschmutzung zu verringern." 


Stefan Ebli und Martin Weingartmair von der Abteilung DesPro (Design & Prototyping) bei der Verleihung des Preises an Greiner Packaging. Personen von links nach rechts: Sektionschef Mag.
v.l.n.r: Sektionschef Mag. DI DDr. Reinhard Mang, Stefan Ebli und Martin Weingartmair, Abteilung DesPro (Design & Prototyping), Generalsekretär Dipl.-Ing. Michael Esterl @ Matthias Silveri

Staatspreis Smart Packaging 2018: Greiner Packaging erhält den Sonderpreis Innovation

26.11.2018

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort verleiht in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus alle zwei Jahre den „Staatspreis Smart Packaging“ – Greiner Packaging sicherte sich mit seinem „Frische-Clip“ dieses Jahr den Sonderpreis Innovation.


Compliance Management Software von ConPlusUltra
Compliance Management Software von ConPlusUltra © ConPlusUltra GmbH

Softwaregestützte Vertragsverwaltung

15.11.2018

Wo haben Sie Ihre Verträge und die dazugehörigen Unterlagen in Ihrem Unternehmen abgelegt? Wissen Sie, wie viele davon aktuell sind oder befinden sich auch Leichen in Ihrem Aktenschrank? Wann laufen Vertragsfristen ab? Welche Kosten sind mit einem Vertrag verbunden? Die Compliance Management Software von ConPlusUltra mit seiner Softwarelösung zur Vertragsverwaltung unterstützt Sie dabei, den Überblick zu bewahren und Termine und Fristen einzuhalten.


2 Herren stehend vor Gebäude
Klaus Dorninger MBA, Geschäftsführer der Energie AG Power Solutions, mit Projektleiter Michael Leth und Geschäftsführer Marco Gattringer-Ebner (beide Lenze Antriebstechnik) bei der Inbetriebnahme der neuen Anlage. (v.l.n.r.) © Energie AG

Lenze Antriebstechnik setzt auf Sonnenenergie

13.11.2018

Die Firma Lenze Antriebstechnik zählt zu den Vorreitern in der Antriebstechnik-Branche und ist Komplettanbieter von elektrischen Antrieben bis hin zur Elektromechanik sowie Visualisierung und Steuerung.


457 Einträge | 46 Seiten
Foto: Nicole Eibensteiner

Nicole Eibensteiner

Koordination

Bürozeit: Mo - Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Mobil: +43-664-8481230
Tel.: +43-732-79810-5214

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner gesucht