StartseitePartnerunternehmen im CTCCTC-Partnernews. Umwelt.

CTC-Partnernews. Umwelt.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren.
Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Fotos) an

Nicole Eibensteiner +43 / 732 / 79810-5214
nicole.eibensteiner@biz-up.at

Allgemeine Newsbeiträge und Pressemeldungen in eigener Sache sowie rund um die Branche finden Sie hier.

Rabmer Ecoturbino © Rabmer Gruppe

Sommerhitze und Wasserknappheit – Tipps & Tricks zum Wassersparen

22.08.2018

Seit Wochen leben wir mit sehr hohen Temperaturen und wenig Niederschlag. Wasserkraftwerke liefern viel weniger Leistung, die Landwirtschaft stöhnt unter der Trockenheit, Kommunen in ganz Europa rufen zum Wassersparen auf. Geht uns das Trinkwasser aus? Und was kann jeder einzelne Haushalt tun, um sorgsam mit unserem größten Naturschatz umzugehen? Hier gibt es Tipps und Tricks für jeden Einzelnen um Wasser einfach und effektiv zu sparen.


Umweltcluster ECEXA kooperiert mit African-Hungarian Union und Botschafterin der Republik Uganda

21.08.2018

Afrika stand erneut im Zentrum eines hochkarätigen Meetings des Umweltclusters ECEXA in Wien. In den Räumlichkeiten der WKO in der Operngasse gab am 23. Mai 2018 Direktor Ferenc Mazar einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten der African-Hungarian Union (AHU). Der operative Schwerpunkt der 2006 gegründeten NGO-Vereinigung liegt vor allem im Aufbau medizinischer Infrastruktur, mit der breiten Unterstützung von medizinischen Zentren, etwa in Kapeke in Uganda, Mali oder Malawi.


Steigerung der Energieeffizienz im Wintertourismus

21.08.2018

Im aktuellen Projekt „Clean Energy for Tourism“, welches bis Ende 2021 läuft, sollen Lösungen für die Herausforderungen der Energieversorgung und des Energienetzes im österreichischen Wintertourismus gefunden werden. Das Projekt wird vom Klima- und Energiefonds des Bundes gefördert. Die Projektleitung hat die Salzburg AG inne, die Expertise im Optimierungsbereich kommt vom K1-Kompetenzzentrum BIOENERGY 2020+.


Geschäftsführer Dipl.-Ing. Maximilian Priglinger und Projektleiter Johannes Zauner (beide Biohort GmbH) mit Klaus Dorninger MBA, Geschäftsführer der Energie AG Power Solutions, bei der Inbetriebnahme der neuen Anlage. ©Energie AG
Geschäftsführer Dipl.-Ing. Maximilian Priglinger und Projektleiter Johannes Zauner (beide Biohort GmbH) mit Klaus Dorninger MBA, Geschäftsführer der Energie AG Power Solutions, bei der Inbetriebnahme der neuen Anlage. ©Energie AG

Heimische Betriebe setzen auf Photovoltaik-Modell der Energie AG

20.08.2018

Eine Photovoltaik-Anlage für stromintensive Betriebe ohne eigene Investition und ohne Risiko ermöglicht die Energie AG den heimischen Unternehmen. Alleine im heurigen Jahr werden insgesamt 11 Anlagen errichtet. Insgesamt erzeugen die von der Energie AG für die heimische Wirtschaft errichteten Anlagen fast 4 Mio. kWh jährlich. Die so erzeugte Strommenge wird direkt in den Unternehmen verbraucht und könnte mehr als 1.100 oö. Haushalte ein Jahr lang mit elektrischer Energie versorgen. Nun wurde die 27. Anlage in Neufelden in Betrieb genommen.


Das höhenverstellbare Tragprofil für die Serie CP von Rittal sorgt für hohe Ergonomie an der Maschine. (c) Rittal
Das höhenverstellbare Tragprofil für die Serie CP von Rittal sorgt für hohe Ergonomie an der Maschine. (c) Rittal

Rittal mit neuem höhenverstellbaren Tragprofil

20.08.2018

Hohe Ergonomie am Arbeitsplatz ist unerlässlich. So müssen Maschinen nicht nur Sicherheitsanforderungen genügen, sondern auch so konstruiert sein, dass sie möglichst leicht, d.h. ermüdungs- und belastungsfrei, bedienbar sind. Bedienterminals an Maschinen sollten sich etwa mit Hilfe eines Tragarmsystems flexibel und einfach positionieren lassen. Damit dies auch für unterschiedlich großes Bedienpersonal funktioniert, sind höhenverstellbare Tragarmsysteme notwendig. Hierzu kommt Rittal mit einer Neuentwicklung auf den Markt.


abatec punktet mit Fertigungsaufträgen in neuen Branchen. (c) Karin Lohberger
abatec punktet mit Fertigungsaufträgen in neuen Branchen. (c) Karin Lohberger

abatec erweitert Fertigungsportfolio mit Neuaufträgen

20.08.2018

Mit seinen maßgeschneiderten Lösungen kann abatec electronic solutions gleich in zwei neuen Branchen punkten und erweitert damit das Produktangebot. Der Elektronikspezialist holt für das Segment der Herstellung von Kamerasystemen für die Film- und Fernsehindustrie sowie für Lüftungsgeräte zwei Neuaufträge nach Regau.


Banner Running Bull EFB für Start-Stopp-Fahrzeuge
Banner Running Bull EFB für Start-Stopp-Fahrzeuge mit hohem Energiebedarf © Banner GmbH

Mit nachhaltigen Batteriesystemen weiter auf der Überholspur

09.08.2018

Innovative Batterietechnologien als zentraler Bestandteil der Mobilität von morgen rücken mehr denn je in den Fokus. Banner Batterien arbeitet daher laufend an der Entwicklung optimaler Batteriesysteme für die Anforderungen der Zukunft. Entsprechend stehen die neuesten Produktentwicklungen des Starterbatteriespezialisten aus dem Nutzfahrzeug-, Pkw- und Zubehörbereich im Mittelpunkt der Automechanika 2018 in Frankfurt.


Rund 1/3 Wasser sparen ohne Komfortverlust beim Duschen / © Rabmer Gruppe
Rund 1/3 Wasser sparen ohne Komfortverlust beim Duschen / © Rabmer Gruppe

Hitzewelle über Europa – das Wasser wird knapp

02.08.2018

Wasser sparen einfach und nachhaltig – Umwelttechnikspezialist Rabmer bietet innovative Lösung

Wasserknappheit ist ein ernstzunehmendes Thema, viele warnen bereits davor und auch immer mehr Gemeinden rufen aktiv zum Wasser sparen auf. In unseren westlichen Breitengraden verbraucht vor allem das tägliche Duschen enorme Wassermengen. Jeder Einzelne kann seinen Beitrag leisten und den Duschwasserverbrauch reduzieren – mit dem Wassersparsystem ECOTURBINO von Rabmer sogar völlig ohne Komfortverlust.


(c) qualityaustria.com
(c) qualityaustria.com

Gesucht: Qualitäts-Champion und -Talent 2018

23.07.2018

Auf Initiative der Österreichischen Vereinigung für Qualitätssicherung (ÖVQ) verleiht die Quality Austria seit März 2016 jährlich auf Basis der Entscheidung einer unabhängigen Fachjury die zwei Personenauszeichnungen „Qualitäts-Champion“ und „Qualitäts-Talent“. Die Auszeichnung für Ihren Erfolg


Die VX25 Umstellhilfe (c) Rittal GmbH.
Die VX25 Umstellhilfe (c) Rittal GmbH.

Umstellung leicht gemacht

19.07.2018

Mit dem neuen Großschranksystem VX25 unterstützt Rittal den Steuerungs- und Schaltanlagenbau auf dem Weg zu Industrie 4.0.


409 Einträge | 41 Seiten
Foto: Nicole Eibensteiner

Nicole Eibensteiner

Koordination

Bürozeit: Mo - Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Mobil: +43-664-8481230
Tel.: +43-732-79810-5214

Folgen Sie uns auch auf: