StartseitePartnerunternehmen im CTCCTC-Partnernews. Umwelt.

CTC-Partnernews. Umwelt.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Fotos) per E-Mail.

>> Zu den Newsbeiträgen und Pressemeldungen des CTC sowie rund um die Branche

Die Leiter der DENIOS Innovation, Dipl.-Ing. Andreas Roither und Dr. Jan Regtmeier, freuen sich sehr über die Auszeichnung © DENIOS AG
Die Leiter der DENIOS Innovation, Dipl.-Ing. Andreas Roither und Dr. Jan Regtmeier, freuen sich sehr über die Auszeichnung © DENIOS AG

SpillGuard® von DENIOS gewinnt „German Innovation Award 2020“

29.07.2020

DENIOS Produkte punkten mit Mehrwert für den Nutzer: Deshalb wurde das Leckage-Warnsystem SpillGuard® aus dem Hause DENIOS vom Rat der Formgebung mit dem „German Innovation Award 2020“ in der Kategorie „Excellence in Business to Business.“ ausgezeichnet. SpillGuard® überzeugte durch sein hohes Maß an zusätzlicher Sicherheit bei der Gefahrstofflagerung.


Haus wird fast vollständig solarelektrisch betrieben © my-PV GmbH
Haus wird fast vollständig solarelektrisch betrieben © my-PV GmbH

Innovative Haustechnik spart Energiekosten

750 Euro Jahresbetriebskosten mit Photovoltaik-Power-Manager von my-PV

29.07.2020

Für ihr Einfamilienhaus mit 150 m2 bezahlte eine dreiköpfige Familie aus Oberösterreich 750 Euro (exkl. MwSt) an Jahresbetriebskosten für Strom, Warmwasser und Raumwärme. Ein Photovoltaik-Power-Manager (AC•THOR) steuert dabei die hauseigene 11 kWp Photovoltaikanlage, um die elektrische Energie effizient selbst zu verbrauchen.


RAG-Speicher Puchkirchen © RAG Austria AG
RAG-Speicher Puchkirchen © RAG Austria AG

Montanuniversität Leoben entwickelt klimaneutrale Energie- und Rohstoffinnovation

27.07.2020

Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit den namhaften Industriepartnern voestalpine Stahl, Primetals Technologies Austria, Wien Energie und RAG Austria (als Industrie-Projektkoordinator) entwickelt die Montanuniversität Leoben vielversprechende, zukunftsweisende Carbon- und Wasserstoff-Technologien, durch die es möglich sein wird, Carbon und Wasserstoff CO2-neutral aus einer Hand zu gewinnen.


5ELEM und NordiTube bündeln ihre Kräfte in China © NordiTube Technologies SE
5ELEM und NordiTube bündeln ihre Kräfte in China © NordiTube Technologies SE

5ELEM und NordiTube bündeln ihre Kräfte in China

Zusammenarbeit eines führenden chinesischen Tech-Herstellers mit einem führenden europäischen Technologieanbieter für grabenlose Rohrsanierung

21.07.2020

NordiTube Technologies SE, der Anbieter für No-Dig-Technologie, betritt mit seinen Produkten den chinesischen Markt und geht eine strategische Partnerschaft mit 5ELEM ein.


Neue Mitglieder im Aufsichtsrat der Greiner AG

21.07.2020

Mit Dominik Greiner, Nico Hansen und Jakob A. Mosser erhält der Aufsichtsrat des weltweit erfolgreichen Kunststoff- und Schaumstoffspezialisten Greiner aus Kremsmünster drei neue Mitglieder.


Ing. Paul Weidlinger und Ing. Hannes Stockinger, Prokuristen © Müller Abfallprojekte GmbH
Ing. Paul Weidlinger und Ing. Hannes Stockinger, Prokuristen © Müller Abfallprojekte GmbH

Neue Prokuristen bei Müller Abfallprojekte GmbH

09.07.2020

Das Team des Ingenieurbüros für Umwelttechnik Müller Abfallprojekte GmbH mit Firmensitz in Weibern beschäftigt sich seit der Gründung 1987 mit der Erarbeitung von zukunftsorientierten Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen Umwelttechnik, Landwirtschaft und Energie. Zwei langjährigen Mitarbeitern des Unternehmens wurde im letzten Jahr die Prokura verliehen.


Die neue Pro Nature WC-Reiniger-Flasche ist mit 50 % Recyclinganteil nun besonders umweltfreundlich. © Henkel
Die neue Pro Nature WC-Reiniger-Flasche ist mit 50 % Recyclinganteil nun besonders umweltfreundlich. © Henkel

Greiner Packaging produziert für Pro Nature WC-Reiniger von Henkel nachhaltige Flasche mit 50% Recycling-Material

08.07.2020

Nachhaltigkeit ist das Thema der Stunde. Immer mehr Unternehmen ist es wichtig, mit ihren Produkten eine Kreislaufwirtschaft zu fördern und umweltschonende Konzepte umzusetzen. So verfolgt etwa der Konsumgüterhersteller Henkel ehrgeizige Ziele, um die Verpackungen seiner Produkte nachhaltig zu gestalten. Ein aktuelles Beispiel für den verstärkten Einsatz von Recycling-Material für seine Verpackungen ist die neue Flasche des WC-Reinigers seiner Produktlinie Pro Nature. Diese besteht zu 50% aus recyceltem Polyethylen (PE), das aus Haushalts-Abfällen stammt. Greiner Packaging zählt zu den Verpackungs-Produzenten, die die nachhaltige Pro Nature-Flasche herstellen.


Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker © Energie AG
Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker © Energie AG

Halbjahresergebnis der Energie AG

Trotz Lockdown Umsatz im Plan, aber Auswirkungen auf Ergebnis

07.07.2020

Das erste Halbjahr des Energie AG Geschäftsjahres von 1. Oktober 2019 bis 31. März 2020 konnte umsatzmäßig mit EUR 1.107,1 Mio. beinahe noch die gesetzten Ziele erreichen. Das operative Ergebnis fällt mit EUR 77,1 Mio. allerdings deutlich niedriger aus als im ersten Halbjahr des Vorjahres. Grund dafür sind unter anderem auch geringere Ergebnisbeiträge des Vertriebs durch den COVID-19 Lockdown.


ConPlusUltra Akademie+: neue Termine

07.07.2020

Die neuen Termine der ConPlusUltra Akademie+ für das zweite Halbjahr 2020 mit Themen zum Umgang mit gefährlichen Stoffen, zu Rechtsänderungen, Konsensprüfungen usw. sind online.
Verpassen Sie nicht die kostenfreien 30 min. Webinare, welche über die ConPlusUltra Akademie+ zu aktuellen Themen von TECHNIK+RECHT sowie ENERGIE+UMWELT angeboten werden. 
 


Excellence in Corporate Finance – m27 Finance GmbH

02.07.2020

Trotz der Krise oder genau wegen der Krise sollten Sie die finanziellen Möglichkeiten ausschöpfen. Besonders interessant sind hier die Umweltförderungen für zukünftige, aber auch für schon fertiggestellte Projekte.


565 Einträge | 57 Seiten
Foto: Nicole Eibensteiner

Nicole Eibensteiner

Koordination

Bürozeit: Mo - Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Mobil: +43-664-8481230
Tel.: +43-732-79810-5214

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden