StartseitePartnerunternehmen im CTCCTC-Partnernews. Umwelt.

CTC-Partnernews. Umwelt.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren.
Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Fotos) an

Nicole Eibensteiner +43 / 732 / 79810-5214
nicole.eibensteiner@biz-up.at

Allgemeine Newsbeiträge und Pressemeldungen in eigener Sache sowie rund um die Branche finden Sie hier.

Online Kongress zu Arbeitssicherheit und Gesundheit mit ConPlusUltra

12.07.2019

Sie wollen die neuesten Fachinformationen zu Arbeitssicherheit und Gesundheit hören und Inspiration für Ihre Karriere im ArbeitnehmerInnen-Schutz? Dann werden Sie Pionier in der Prävention und melden Sie sich zum 1. Online-Kongress „Pioniere der Prävention“ vom 26.-30. August 2019 an.


© Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen (IIBW)
© Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen (IIBW)

Maßnahmenpaket „Dekarbonisierung des Wohnungssektors“

11.07.2019

Die Erreichung der Klimaziele im Wohnbau verlangt der kommenden Regierung entschlossenes Handeln ab: Ziel bis 2050 ist es, die Emission von Treibhausgasen aus Gebäuden auf Null zu reduzieren – dafür müssen jetzt die Weichen gestellt werden. Das IIBW (Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen GmbH), in Kooperation mit Energy Changes und der ÖGUT (Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik), haben ein Maßnahmenpaket erarbeitet, mit dem es gelingen kann, die Sanierungsrate zu verdreifachen und den Neubau klimaneutral zu gestalten.


Allgaier GSort © Allgaier Group
Allgaier GSort © Allgaier Group

Siebmaschinen und Trenntische – Nutzen und technische Neuerungen

Kostenloser Workshop von ALLGAIER Process Technologies

11.07.2019

12.-13.09.2019 | Hotel Haberl in Attersee am Attersee

In diesem 2-Tagesworkshop erfahren die TeilnehmerInnen, welche Arten von kleinen, großen bzw. platzsparenden Siebanlagen von Allgaier und Mogensen für den jeweiligen Bedarf optimal sind. Die Theorie kommt nicht zu kurz und soll helfen, die Siebanlage besser zu verstehen.


Landesrat Rudi Anschober überreichte die Urkunde an Geschäftsführer Martin Hermandinger. © Land OÖ / Sabrina Liedl
Landesrat Rudi Anschober überreichte die Urkunde an Geschäftsführer Martin Hermandinger. © Land OÖ / Sabrina Liedl

mx flow mit Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit ausgezeichnet

10.07.2019

Am 28. Juni fand die Preisverleihung des diesjährigen oberösterreichischen Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit statt. In der Kategorie Betriebe wurde die mx flow aus Weng im Innkreis für die Filterreinigungsmaschine ausgezeichnet. In den Linzer Redoutensälen übergab Landesrat Rudi Anschober die Urkunde an Geschäftsführer Martin Hermandinger.


© M-TEC
© M-TEC

Umfassendes Know-how für höchsten Komfort

M-TEC spezialisierte sich vor 40 Jahren auf Wärmepumpen

09.07.2019

Der respektvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist seit jeher ein fester Bestandteil der M-TEC Firmenphilosophie. Als Alternative zu den damals beliebten Elektro-Heizungen entdeckte Karl Mittermayr die Wärmepumpen. Bereits 1979 spezialisierte sich das Familienunternehmen auf die noch unbekannte Technologie.


Schema des elektrischen Hauses mit Ladestation © my-PV GmbH
Schema des elektrischen Hauses mit Ladestation © my-PV GmbH

Mit überschüssigem Solarstrom das Elektroauto laden

Leistungssteller AC•THOR von my-PV lässt sich mit KEBA Ladestationen verbinden

09.07.2019

Ab sofort können Eigenheimbesitzer die Stromversorgung ihrer KEBA Ladestationen über das Webinterface des Leistungsstellers AC•THOR von my-PV steuern. Vorteil: Die Wallbox ist in das Energiemanagementsystem eingebunden und lädt das Elektroauto mit überschüssigem Solarstrom. „Mit dieser neuen Funktionalität erweitert my-PV erneut die Verwendung des eigenen PV-Stroms“, erklärt my-PV-Geschäftsführer Gerhard Rimpler.


Recyclingfähige schwarze Henkel-Verpackung, die von Greiner Packaging produziert wurde © Henkel AG & Co. KGaA
Recyclingfähige schwarze Henkel-Verpackung, die von Greiner Packaging produziert wurde © Henkel AG & Co. KGaA

Henkel führt recycelbare schwarze Kunststoffverpackungen ein -

und Greiner Packaging ist als Partner mit an Bord

01.07.2019

Um die Recyclingquoten von Verpackungen zu erhöhen, braucht es Verpackungslösungen, die bereits von Anfang an auf ihre Recyclingfähigkeit hin entwickelt werden. Schwarze Plastikverpackungen stellen aufgrund des bisher verwendeten Farbstoffes allerdings eine Herausforderung für die Recycling-Wertschöpfungskette dar – denn sie können von den optischen Sensoren der Abfallsortieranlagen nicht richtig identifiziert und sortiert werden.


Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender Greiner AG und Hannes Moser, Finanzvorstand Greiner AG © Frank Helmrich
Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender Greiner AG und Hannes Moser, Finanzvorstand Greiner AG © Frank Helmrich

Greiner erhält Global Player Award

28.06.2019

Bereits zum 25. Mal wurde heuer der Exportpreis der Wirtschaftskammer Österreich an Unternehmen mit überdurchschnittlichem Erfolg in Auslandsmärkten verliehen. Greiner wurde von der Österreichischen Exportpreis-Jury zum Gewinner des Global Player Award 2019 gekürt.


Das neue FlashPhos Verfahren von M.I.T. Metallurgy & Inorganic Technology

17.06.2019

Das wissenschaftspreisgekrönte, patentierte und EU – geförderte thermochemische FlashPhos – Verfahren wandelt Klärschlamm und weitere Phosphatträger in Phosphor, Zement und Exergie um.


Die ROTATION HEAT PUMP K7 mit einer Nennleistung von 700 KW und einer Rotationsgeschwindigkeit von bis zu 1800 U/m
Die ROTATION HEAT PUMP K7 mit einer Nennleistung von 700 KW und einer Rotationsgeschwindigkeit von bis zu 1800 U/m © ecop Technologies GmbH

Rotations-Wärmepumpenhersteller vor nächstem Wachstumsschritt

ecop Technologies lässt Crowdinvestoren an der Erfolgsgeschichte teilhaben

17.06.2019

Nach erfolgreicher Produktentwicklung, der Auslieferung einer Referenzanlage und mit einem Systemintegratorvertrag in der Tasche steht die ecop Technologies in den Startlöchern für den nächsten Wachstumsschritt. Die entwickelte Technologie ermöglicht es den Einsatz von Wärmepumpen in der Industrie auszubauen, hohe Effizienzwerte sowie kurze Amortisationszeiten zu erzielen und dabei vollständig auf klimaschädliche Kältemittel zu verzichten.


447 Einträge | 45 Seiten
Foto: Nicole Eibensteiner

Nicole Eibensteiner

Koordination

Bürozeit: Mo - Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Mobil: +43-664-8481230
Tel.: +43-732-79810-5214

Folgen Sie uns auch auf: