StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.


Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Umwelt finden Sie hier.

Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Energie finden Sie hier.

Über 250 Partner im CTC-Partner-Guide

OÖ Umwelttechnik- und Energietechnologie-Unternehmen werden sichtbar

03.12.2020

Im Partner-Guide sind alle Partnerunternehmen des Cleantech-Clusters – Hersteller, Vertreter, Installateure, spezialisierte Berater, Anlagenbetreiber, Zulieferer, Forscher, etc. – in den Fachbereichen wie z.B.: Biomasse, Solar & Speicher, Wärmepumpen & Geothermie, Haus- und Elektrotechnik, Energieberatung, Wasser/Abwasser, Biobasierte Industrie, Abfallbehandlung, Nachhaltige Produktion und Unternehmensentwicklung dargestellt.
 


Der Digital Retrofit Guide – entwickelt in einem Kooperationsprojekt der Leitinitiative Digitalisierung – ist ein praxisorientierter Handlungsleitfaden für die Modernisierung von Maschinen und Anlagen im Hinblick auf die Digitalisierung. Ein Best-Practice-Beispiel dafür kommt von WFL. © WFL
Der Digital Retrofit Guide – entwickelt in einem Kooperationsprojekt der Leitinitiative Digitalisierung – ist ein praxisorientierter Handlungsleitfaden für die Modernisierung von Maschinen und Anlagen im Hinblick auf die Digitalisierung. Ein Best-Practice-Beispiel dafür kommt von WFL. © WFL

Digital aufgerüstet

Wie Maschinen fit für ihr zweites Leben werden

03.12.2020

Produzierende Betriebe sowie Anlagen- und Maschinenbauer stehen vor der Herausforderung, ihre Maschinen und Anlagen im Hinblick auf die Digitalisierung zu modernisieren. Digitales Retrofitting statt Neukauf von Maschinen bietet hier zahlreiche Vorteile: geringere Investitionskosten, keine aufwändigen Genehmigungsverfahren und weniger Schulungsaufwand.


Elektroschrott © Pixabay
Elektroschrott © Pixabay

Messe für nachhaltiges Rezyklieren von Elektroschrott

“Closing The Loop on The Global E-Waste Challenge”

03.12.2020

Am 18. und 19. November 2020 fand die „E-Waste World“ als virtuelle Messe live statt. Bis 18. Dezember können die registrierten Teilnehmer*innen noch die Vorträge nachhören und Dokumente herunterladen. Für den CTC nahm Projektmanagerin Ashna Mudaffer teil.


Wandel im Marketing: 100 % recycelbare Flasche. Die Aussage über Rezyklierfähigkeit der Verpackung hat mittlerweile auf der Verpackung einen ähnlichen Stellenwert wie die Reinigungswirkung © Henkel
Wandel im Marketing: 100 % recycelbare Flasche. Die Aussage über Rezyklierfähigkeit der Verpackung hat mittlerweile auf der Verpackung einen ähnlichen Stellenwert wie die Reinigungswirkung © Henkel

Rezyklate: Akzeptanz bei Kunden wächst

Treffpunkt Kunststoff-Recycling 2.0 am 26. November 2020

02.12.2020

Der vierte Treffpunkt des Kunststoff- und Cleantech-Cluster widmete sich dem Einsatz von Kunststoff-Rezyklaten in Verpackungen für Reinigungsmittel und Kosmetik. Den knapp 100 Teilnehmer*innen der virtuellen Fachveranstaltung wurde dabei eindrucksvoll vor Augen geführt, dass der Umweltgedanke bei den Konsumenten angekommen ist. Aussagen über die Rezyklierfähigkeit der Verpackung tragen immer stärker zur Kaufentscheidung bei.


© Ivan Bandura/Unsplash
© Ivan Bandura/Unsplash

Wie Klärschlamm die Importabhängigkeit reduzieren kann

ERFA Klärschlamm wird 2021 fortgesetzt

02.12.2020

Mit welchen Strategien die Stadt Wien künftig das Deponieren der Asche aus der Klärschlammverbrennung vermeiden will und so die Importabhängigkeit bei Erzimporten für Phosphordünger verringern könnte war u.a. Thema der vierten Erfahrungsaustauschrunde Klärschlamm am 24. November 2020.


Land OÖ zeichnet zukunftsweisende Innovationen aus

19.11.2020

Zum bereits 27. Mal wurde der oberösterreichische Landespreis für Innovation vergeben – coronabedingt heuer ohne physische Preisverleihung. „Besonders vor dem Hintergrund der COVID-Pandemie hat dieser Preis in diesem so schwierigen Jahr eine ganz besondere Bedeutung. Er zeigt, wie innovativ der Standort Oberösterreich und seine Unternehmen sind – von weltweit tätigen Großunternehmen über mittelständische Betriebe bis hin zu jungen Start-ups“, erklärt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. 


© Colorbox, OÖ Nachrichten
© Colorbox, OÖ Nachrichten

Enkeltauglich verhalten: Drei Firmen im Gespräch

09.11.2020

Beim 2. Nachhaltigkeitsbrunch des Cleantech-Clusters in Kooperation mit den OÖNachrichten, UNICONSULT und der 3 Banken-Generali Investment-Ges.m.b.H. gaben oberösterreichische Leitbetriebe online spannende Einblicke in ihre CSR-Strategien.


Wertstoff Elektroschrott © Pixabay/Michael Knoll
Wertstoff Elektroschrott © Pixabay/Michael Knoll

Damit Elektroschrott zum Wertstoff wird

04.11.2020

In einem Projekt für das BMK analysiert der Cleantech-Cluster die Wertschöpfungskette der Elektroindustrie sehr genau. Denn die in Elektroschrott vorhandenen Wertstoffe gehen in Österreich noch vielfach verloren.


Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner bei Videositzung des neuen Klimarates © Land OÖ
Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner bei Videositzung des neuen Klimarates © Land OÖ

Erstes Arbeitstreffen des OÖ. Klimarates: Startschuss für aktiven Klimaschutz in Oberösterreich

OÖ bekommt eigene Photovoltaik-Strategie

03.11.2020

Am Montag, 2. November 2020, fand die erste konstituierende Sitzung des OÖ. Klimarates per Videokonferenz statt. Der OÖ. Klima-Rat wurde ins Leben gerufen, um Oberösterreich noch klimafitter zu machen. Er berät die OÖ. Landesregierung, kann Empfehlungen für Maßnahmen im Bereich Klimapolitik des Landes OÖ beschließen beziehungsweise stimmt Aktivitäten in den Bereichen Klimaschutz und Klimawandel optimal aufeinander ab. In der Sitzung wurde beschlossen, dass für Oberösterreich eine eigene Photovoltaik-Strategie erarbeitet werden soll, um die Energiewende in Oberösterreich weiter voranzutreiben. Dazu beauftragt wurden die Abteilung Umweltschutz/Energiewirtschaftliche Planung des Landes OÖ unter Einbeziehung der Experten des Klima-Rates.


Phosphor ist ein nicht substituierbarer Rohstoff und muss zurückgewonnen werden © iStock/antoniotruzzi
Phosphor ist ein nicht substituierbarer Rohstoff und muss zurückgewonnen werden © iStock/antoniotruzzi

Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm

Erfahrungsaustauschrunde Klärschlamm

03.11.2020

Welche Richtlinien und Erfahrungen gibt es in unseren Nachbarländern zur Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm? Expert*innen aus Deutschland und der Schweiz diskutierten am 27. Oktober 2020 mit den Teilnehmer*innen der Erfahrungsaustauschrunde des Cleantech-Clusters darüber.


309 Einträge | 31 Seiten