NEFI Online-Seminare

Energiedrehscheibe Abwasserreinigungsanlage

© Getty/abadonian
© Getty/abadonian

18.06.2020

Die Bedeutung der Abwasserreinigungsanlagen (kurz: ARA) für die Energieversorgung wird zunehmen. Dementsprechend groß war auch das Interesse beim ersten NEFI Online-Seminar der dreiteiligen Reihe „Abwasserbehandlungsanlagen als Energiedrehscheibe und Ressourcenlieferant“ am 9. Juni 2020. Rund 70 Teilnehmer/-innen informierten sich und diskutierten über die Abwasserreinigungsanlage als integraler Bestandteil der Energie- und Wertstoff-Nährstoffrückgewinnung. Das nächste Online-Seminar findet bereits am 25. Juni statt.

DI Wolfgang Gruber-Glatzl von der AEE INTEC, einer außeruniversitären Forschungseinrichtung in Gleisdorf, stellte das von ihnen entwickelte Decision Support Tool (DEST) vor. Damit können verschiedene konventionelle und neuartige Technologien auf Abwasserreinigungsanlagen kombiniert und berechnet werden. Diese Technologievariationen werden im Tool energetisch, ökonomisch und ökologisch bewertet. Das Ergebnis unterstützt die Entscheidungsfindung über den Einsatz innovativer Technologieszenarien sowie über die Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Energieformen am Kläranlagenstandort im Zusammenspiel mit den Energienetzen Gas, Strom und Fernwärme. Der Referent ging nicht nur auf die energetischen Potenziale im Gesamtsystem ARA ein, sondern lieferte auch spannende Einblicke in die stoffliche Nutzung von Abwässern und Klärschlämmen zur Schließung kritischer Stoffkreisläufe. Die Wiederverwendung essenzieller Rohstoffe, welche sich in der Senke ARA konzentrieren, ist eine vieldiskutierte Möglichkeit zur Ressourceneffizienzsteigerung.

NEFI Online-Seminar II am 25. Juni

An den Abwasserreinigungsanlagen werden künftig unterschiedliche Energieträger und -netze (Strom, Fern- Nahwärmenetze, Biogas, Erdgas etc.) interagieren. Das birgt Potenzial, die ARA als zentralen Bestandteil in zukünftigen Energienetzen zu etablieren. Die Vielzahl der möglichen Energieumwandlungstechnologien erfordert eine methodische Evaluierung, um die ARA bestmöglich in das Energiesystem zu integrieren. Fragestellungen dazu und Potenziale für die ARA werden in diesem Online-Seminar mit unseren Impulsreferenten diskutiert.

  • Dr. Ingo Leusbrock / AEE INTEC: Energiedrehscheibe ARA – Energiepotenziale, Einzeltechnologien und Planungsprozesse in der Praxis
  • Mag. DI Kerstin Pfleger-Schopf / Montanuniversität Leoben, EVT: Die ARA als Flexibilitätsdienstleister im lokalen elektrischen Energienetz der Zukunft
  • Dr. Rainer Wiedemann / Firma Rabmer Greentech GmbH: Energie aus Abwasser auf Kläranlagen – Tendenzen, Beispiele und Potenziale

Das kostenlose Online-Seminar wird im Rahmen der Vorzeigeregion NEFI – New Energy for Industry (NEFI_Lab) vom Cleantech-Cluster der Business Upper Austria, der AEE INTEC und der Montanuniversität Leoben organisiert.
>> Infos & Anmeldung