Booster für grüne Start-ups

Jetzt bei greenstart einreichen!

Greenstar(t) - Eine Start-up-Initiative des Klima- und Energiefonds

04.11.2019

Bereits zum fünften Mal startet heuer das Programm „greenstart“. Der Klima- und Energiefonds sucht in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) wieder nach innovativen, CO2-sparenden Technologien und Dienstleistungen. Projektideen und Start-Up-Konzepte in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Mobilität und Landwirtschaft/Bioökonomie können bis zum 31. Jänner 2020, 12 Uhr online auf www.greenstart.at eingereicht werden.

Der Wettbewerb greenstart unterstützt CO2-sparende Start-Ups dabei, innovative Business-Ideen weiterzuentwickeln und sich nachhaltig am Markt zu etablieren. Von 14. Oktober 2019 bis 31. Jänner 2020 (12 Uhr) können Sie Ihre innovativen und CO2-sparenden Business-Ideen online einreichen – in den Kategorien

  • Erneuerbare Energie
  • Mobilität
  • Energieeffizienz
  • Landwirtschaft/Bioökonomie

Die 10 besten Ideen von Start-Up GründerInnen und jungen Start-Ups werden über ein halbes Jahr inhaltlich und finanziell unterstützt.

Am 6. November 2019 lädt der Klima- und Energiefonds zum Austausch beim „greenstart meets WineDown“ im Impact Hub in Wien:
Start-Up GründerInnen und junge Start-Ups erhalten Informationen zum Programm greenstart, ExpertInnen-Input, professionelles Feedback zu ihren Business-Ideen und können mit der greenstart-Community netzwerken.

Mit der Initiative greenstart setzt der Klima- und Energiefonds auf die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen. Ziel ist es, grüne Geschäftsideen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Mobilität und Landwirtschaft zu finden bzw. weiterzuentwickeln. Der Klimafonds stellt den Start Ups durch Workshops, Coachings, Netzwerkkontakte und finanzielle Unterstützungen wertvolle Hilfe zur Verfügung.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, tragen Sie sich in der greenstart-Mailingliste ein und folgen Sie Klima- und  Energiefonds auf Facebook!

>> Anmeldung zum Info-Event am 6. November 2019

>> Alle Informationen zur Einreichung

 


-> www.greenstart.at

-> www.facebook.com/greenstart.at

-> www.klimafonds.gv.at