StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.


Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Umwelt finden Sie hier.

Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Energie finden Sie hier.

Collage Innovationspreis

Land OÖ zeichnet zukunftsweisende Innovationen aus

19.11.2020

Zum bereits 27. Mal wurde der oberösterreichische Landespreis für Innovation vergeben – coronabedingt heuer ohne physische Preisverleihung. „Besonders vor dem Hintergrund der COVID-Pandemie hat dieser Preis in diesem so schwierigen Jahr eine ganz besondere Bedeutung. Er zeigt, wie innovativ der Standort Oberösterreich und seine Unternehmen sind – von weltweit tätigen Großunternehmen über mittelständische Betriebe bis hin zu jungen Start-ups“, erklärt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. 


© Colorbox, OÖ Nachrichten
© Colorbox, OÖ Nachrichten

Enkeltauglich verhalten: Drei Firmen im Gespräch

09.11.2020

Beim 2. Nachhaltigkeitsbrunch des Cleantech-Clusters in Kooperation mit den OÖNachrichten, UNICONSULT und der 3 Banken-Generali Investment-Ges.m.b.H. gaben oberösterreichische Leitbetriebe online spannende Einblicke in ihre CSR-Strategien.


Wertstoff Elektroschrott © Pixabay/Michael Knoll
Wertstoff Elektroschrott © Pixabay/Michael Knoll

Damit Elektroschrott zum Wertstoff wird

04.11.2020

In einem Projekt für das BMK analysiert der Cleantech-Cluster die Wertschöpfungskette der Elektroindustrie sehr genau. Denn die in Elektroschrott vorhandenen Wertstoffe gehen in Österreich noch vielfach verloren.


Phosphor ist ein nicht substituierbarer Rohstoff und muss zurückgewonnen werden © iStock/antoniotruzzi
Phosphor ist ein nicht substituierbarer Rohstoff und muss zurückgewonnen werden © iStock/antoniotruzzi

Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm

Erfahrungsaustauschrunde Klärschlamm

03.11.2020

Welche Richtlinien und Erfahrungen gibt es in unseren Nachbarländern zur Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm? Expert*innen aus Deutschland und der Schweiz diskutierten am 27. Oktober 2020 mit den Teilnehmer*innen der Erfahrungsaustauschrunde des Cleantech-Clusters darüber.


Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner bei Videositzung des neuen Klimarates © Land OÖ
Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner bei Videositzung des neuen Klimarates © Land OÖ

Erstes Arbeitstreffen des OÖ. Klimarates: Startschuss für aktiven Klimaschutz in Oberösterreich

OÖ bekommt eigene Photovoltaik-Strategie

03.11.2020

Am Montag, 2. November 2020, fand die erste konstituierende Sitzung des OÖ. Klimarates per Videokonferenz statt. Der OÖ. Klima-Rat wurde ins Leben gerufen, um Oberösterreich noch klimafitter zu machen. Er berät die OÖ. Landesregierung, kann Empfehlungen für Maßnahmen im Bereich Klimapolitik des Landes OÖ beschließen beziehungsweise stimmt Aktivitäten in den Bereichen Klimaschutz und Klimawandel optimal aufeinander ab. In der Sitzung wurde beschlossen, dass für Oberösterreich eine eigene Photovoltaik-Strategie erarbeitet werden soll, um die Energiewende in Oberösterreich weiter voranzutreiben. Dazu beauftragt wurden die Abteilung Umweltschutz/Energiewirtschaftliche Planung des Landes OÖ unter Einbeziehung der Experten des Klima-Rates.


Teilnehmer*innen aller 14 Projektpartner trafen sich am 20 Oktober online © Business Upper Austria
Teilnehmer*innen aller 14 Projektpartner trafen sich am 20 Oktober online © Business Upper Austria

Wird Bioökonomie Realität?

03.11.2020

Die Entwicklung einer überregionalen, kreislauffähigen, biobasierten Wirtschaftsstrategie steht im Zentrum des Interreg Projekes “AlpLinkBioEco”. 32 Teilnehmer*innen aus sechs Ländern nahmen beim 6. Projektmeeting am 20. Oktober, coronabedingt online, teil.


30 Jahre Österreichisches Umweltzeichen
30 Jahre Österreichisches Umweltzeichen

30 Jahre Österreichisches Umweltzeichen

Das grüne Jubiläumsjahr 2020

02.11.2020

Am 21. Oktober gab es anlässlich 30 Jahre Österreichisches Umweltzeichen eine Geburtstagsfeier. Infolge Corona war vor Ort im Bundesministerium für Klimaschutz nur eine kleine Zahl an Personen eingeladen – aber im Stream konnte der Veranstaltung online gefolgt werden.


DI Manfred Hackl, CEO EREMA Group und Beiratssprecher des Kunststoff-Clusters, Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und die Geschäftsführerin der Forschungsfördergesellschaft FFG, Mag.a Dr.in Henrietta Egerth. © Land OÖ/Schaffner
DI Manfred Hackl, CEO EREMA Group und Beiratssprecher des Kunststoff-Clusters, Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und die Geschäftsführerin der Forschungsfördergesellschaft FFG, Mag.a Dr.in Henrietta Egerth. © Land OÖ/Schaffner

Oberösterreich wird zur Modellregion:

3,3 Mio. Euro schwere Förderausschreibung für Kreislaufwirtschaft gestartet

30.10.2020

Die von der Corona-Krise in Mitleidenschaft gezogene Wirtschaft braucht Impulse, um sich möglichst rasch wieder zu erholen. Oberösterreich setzt dabei weiter auf die neue Wirtschafts- und Forschungsstrategie #uppervision2030. Im Rahmen dieses Programms werden nun 3,3 Millionen Euro für den Fördercall „Kreislaufwirtschaft“ zur Verfügung gestellt. Die möglichst komplette Wiederverwendung von Verbraucherabfall bringt die heimische Wirtschaft auf die Überholspur. Zusätzlich werden die europäischen Klima- und Umweltziele erfüllt. Für die Umsetzung ist wichtig, dass Politik, Wirtschaft und Forschung an einem Strang ziehen.


Young Energy Researchers Award 2020

Young Energy Researchers Award 2020

20.10.2020

Der Young Energy Researchers Award prämiert Arbeiten junger ForscherInnen in oder aus Oberösterreich rund um erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Er wird vom OÖ Energiesparverband/Cleantech-Cluster und dem Land Oberösterreich vergeben.
>> Beitrag lesen


Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit den CEOs von zwei oö. Leitbetrieben, die im Bereich Kreislaufwirtschaft aktiv sind, Axel Kühner von der Greiner AG und Manfred Hackl von der EREMA Group. V.l.: Axel Kühner, CEO Greiner AG, Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und Manfred Hackl, CEO EREMA Group. © Land OÖ/Lisa Schaffner
Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit den CEOs von zwei oö. Leitbetrieben, die im Bereich Kreislaufwirtschaft aktiv sind, Axel Kühner von der Greiner AG und Manfred Hackl von der EREMA Group. V.l.: Axel Kühner, CEO Greiner AG, Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und Manfred Hackl, CEO EREMA Group. © Land OÖ/Lisa Schaffner

Oberösterreich startet Förderausschreibung für Kreislaufwirtschaft

13.10.2020

Ein Plus an Wertschöpfung und zusätzliche Arbeitsplätze insbesondere im Produktionsbereich müssen nicht zwingend zu einem erhöhten Ressourcenverbrauch führen. Dafür will Oberösterreich als führendes Wirtschafts- und Industriebundesland einmal mehr den Beweis antreten und setzt dazu insbesondere auf die Kreislaufwirtschaft: „Wir werden eine eigene Förderausschreibung starten, um so die Forschung und Innovationen im Bereich der Kreislaufwirtschaft in Oberösterreich weiter voranzutreiben“, kündigt Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner an.


244 Einträge | 25 Seiten
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden