StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.


Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Umwelt finden Sie hier.

Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Energie finden Sie hier.

v.l.: Martin Hackl (Beiratssprecher Cleantech-Cluster/Fa. Fronius), Gerhard Dell (Landesenergiebeauftragter und GF OÖ Energiesparverband), Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner, Christiane Egger (CTC-Managerin) und Christian Maurer (CTC-Manager) © Land OÖ / Daniel Kauder
v.l.: Martin Hackl (Beiratssprecher Cleantech-Cluster/Fa. Fronius), Gerhard Dell (Landesenergiebeauftragter und GF OÖ Energiesparverband), Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner, Christiane Egger (CTC-Managerin) und Christian Maurer (CTC-Manager) © Land OÖ / Daniel Kauder

Die Rolle des Wasserstoffs auf dem Weg in die Energie-Zukunft – Cleantech-Cluster lud zur Diskussion

17.06.2019

Welche Rolle wird Wasserstoff in der Zukunft spielen? In welchen Bereichen der Energieversorgung kann er sinnvoll eingesetzt werden? Wie kann eine Nutzung in Oberösterreich konkret aussehen? Das waren die Kernfragen des kürzlich stattgefundenen OÖ. Wasserstoff-Forums, zu dem der Cleantech-Cluster seine Mitglieder in den Redoutensaal eingeladen hatte.


Dr. Dominik Patzelt, BIOPRO Baden-Württemberg © Danubiovalnet, Czech National Cluster Association
Dr. Dominik Patzelt, BIOPRO Baden-Württemberg © Danubiovalnet, Czech National Cluster Association

DanuBioValNet: Länderübergreifende Kooperation fördert Weg zur biobasierten Industrie

17.06.2019

Gemeinsam mit anderen Cluster-Initiativen aus dem Donauraum arbeitete der Cleantech-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria in den letzten beiden Jahren an der Schaffung neuer biobasierter Wertschöpfungsketten, um den Übergang zu einer biobasierten Industrie voranzutreiben. Bei der Abschlusskonferenz des Interreg-Projekts DanuBioValNet, die von 28. – 29. Mai 2019 in Prag stattfand, tauschten sich die über 100 Teilnehmer über sektorübergreifende Koordination und Kooperation in der Bioökonomie sowie über die im Projekt gesammelten Erfahrungen aus.


© Rucothel / Business Upper Austria
© Rucothel / Business Upper Austria

Kunststoff: Ground-Tire-Rubber-based TPE

Experten-Workshop zu thermoplastischen Elastomeren aus rezyklierten Altreifen in der Grand Garage

06.06.2019

Über 20 Expertinnen und Experten erarbeiteten am 24. Mai im inspirierenden Maker-Space der Grand Garage in der Tabakfabrik Linz gemeinsam Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten innovativer und nachhaltiger Performance-Kunststoffe, die aus rezyklierten Altreifen hergestellt werden.


Österreichische Energieforschung auf internationalem Niveau

AIT-ExpertInnen setzten Akzente im Bereich Smart Grids bei Mission Innovation-Ministertreffen in Vancouver

28.05.2019

Von 27. bis 28. Mai 2019 findet ein internationales Treffen der Energie- und Technologieminister im Rahmen der Mission Innovation in Vancouver statt, wo die AIT-ExpertInnen aus dem Bereich Smart Grids federführend in den Arbeitsgruppen aktiv sind. Österreich ist seit letztem Jahr Mitglied des globalen Netzwerks „Mission Innovation“, dessen Ziel es ist, mithilfe gezielter Förderung und verstärkte Kooperation mit der Wirtschaft die Entwicklung sauberer Energietechnologien deutlich voranzutreiben, um dem Klimawandel entgegen zu wirken.


Die Produktion von Rosenölprodukten ist für Bulgarien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und ebenso Teil der dort implementierten Bioökonomie. © Business Upper Austria
Die Produktion von Rosenölprodukten ist für Bulgarien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und ebenso Teil der dort implementierten Bioökonomie. © Business Upper Austria

Rosenölkosmetik und Bioökonomie als wichtiger Teil der Wirtschaft Bulgariens

21.05.2019

Am 9. und 10. Mai fand im Rahmen des Interreg Projektes Danubiovalnet die Veranstaltung Phytopharma / Phytokosmetik in Sofia, Bulgarien statt. Auch Österreich war mit dem Cleantech-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria und dem Tiroler Forschungsinstitut ADSI Austrian Drug Screening Institute vertreten.


Die strahlenden Sieger und Platzierten aus allen Kategorien des MOVECO Innovation Award mit Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und DI Christian Maurer, Cluster-Manager Cleantech-Cluster © Land OÖ/Heinz Kraml
Die strahlenden Sieger und Platzierten aus allen Kategorien des MOVECO Innovation Award mit Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und DI Christian Maurer, Cluster-Manager Cleantech-Cluster © Land OÖ/Heinz Kraml

Mit Kreislaufwirtschaft die Umwelt und das Klima retten

MOVECO Innovation Award

16.05.2019

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner verlieh am Abend des 14. Mai im Linzer Ars Electronica Center die Preise des MOVECO Innovation Awards in fünf Kategorien. Kreative, zukunftsorientierte Unternehmen aus Österreich, Deutschland, Slowenien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Bulgarien, Serbien und Rumänien konnten dabei ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Kreislaufwirtschaft einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Der Preis wurde im Rahmen des EU-Interreg-Projekts MOVECO ausgeschrieben. In Österreich koordinieren der Cleantech- sowie der Möbel- und Holzbau-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria das Projekt und den Award.


© WKOÖ | iStock PeopleImages
© WKOÖ | iStock PeopleImages

Digital vernetzt & ausspioniert! – Die Konkurrenz hört mit!

Sicher-Heit und Sicher-Morgen

13.05.2019

Wie schnell und einfach ist mein Betrieb ausspioniert? Bin ich vielleicht schon im Fadenkreuz von Hackern? Wann trifft es mich? Kurze E-Mail, großer Schaden - Firma lahmgelegt! Wie sicher sind Smartphones, Laptop und & Co in der Firma? Warum sind öffentliche WLAN´s so gefährlich für mein Unternehmen?


Staufrei am Attersee ©Pixabay/maxmann

Staufrei den Attersee genießen

30.04.2019

Der Sommer steht vor der Tür. Jeder von uns freut sich schon auf die Wochenenden am idyllischen Attersee. Wenn die Bade- und Wassersportfreuden nicht immer von Stau und Verkehrschaos getrübt wären. Damit soll jetzt Schluss sein. Die Attersee-Anrainergemeinden wollen die sanfte Mobilität fördern und den Attersee staufrei machen. Die oö. Standortagentur Business Upper Austria unterstützt den Prozess.


Aviso Energieforschungsausschreibung 2019 ©pixabay.com/geralt
©pixabay.com/geralt

5 Millionen Euro für die Digitalisierung der Energiewende

AVISO Energieforschungsausschreibung 2019

18.04.2019

Die Energieforschungsausschreibung 2019 des Klima- und Energiefonds wird von September 2019 bis Mitte Februar 2020 geöffnet sein und ist mit 5 Millionen Euro dotiert.


167 Einträge | 17 Seiten
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf: