StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für JournalistInnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen sind wir gerne für Sie da!

KONTAKT
Cleantech-Cluster
Cleantech-Cluster@biz-up.at
+43 732 79810 5214


Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Umwelt finden Sie hier.

Aktuelle CTC-Partnernewsbeiträge. Energie finden Sie hier.

Drei Männer und eine Frau (ganz Links) stehen nebeneinander und blicken in die Kamera
V. l. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, David Schachreiter, Thomas Pürstinger und Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl. Foto: Atelier Mozart

Förderprogramm Digital Starter von WKOÖ und Land OÖ geht in die zweite Runde

22.08.2017

Um noch mehr Unternehmen für den digitalen Wandel zu begeistern, haben das Land OÖ und die WKO Oberösterreich im Frühjahr das Förderprogramm „Digital Starter“ ins Leben gerufen. Dieses Förderprogramm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (aktive WKOÖ-Mitglieder) mit dem Ziel, den Einstieg in die betriebliche Digitalisierung zu erleichtern. Damit soll ein maßgeblicher Beitrag dazu geleistet werden, die mittel- und langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Klein- und Mittelbetriebe zu sichern und weiter zu erhöhen.


(c) Christian Heigner
(c) Christian Heigner

Klimaschutz, quo vadis?

21.08.2017

 Klimaschutz kann einen wesentlichen Impuls für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft liefern. Aber was ist das langfristige Ziel und wie geht es weiter?


ORBIT WING Kanal in Action: der Luftbefeuchter des Unternehmens Merlin Technology GmbH sorgt für optimales Klima in Büro- und Industriegebäuden. Foto:(c) Merlin Technology
ORBIT WING Kanal in Action: der Luftbefeuchter des Unternehmens Merlin Technology GmbH sorgt für optimales Klima in Büro- und Industriegebäuden. Foto:(c) Merlin Technology

Merlin zaubert optimales Raumklima

17.08.2017

ORBIT WING nennt sich der neu entwickelte Luftbefeuchter von Merlin Technology. Dabei bleibt der Energieeinsatz minimal. Dieses hochinnovative Projekt konnte dank der Unterstützung von TIM – Technologie- und Innovations-Management und dem InnovationsasisstentInnen-Programm umgesetzt werden. Wir erzählen Ihnen wie...


Quelle: httpscommons.wikimedia.orgwikiFileHeizkraftwerk-2005-10-18.JPG_Thomas Netsch
Quelle: httpscommons.wikimedia.orgwikiFileHeizkraftwerk-2005-10-18.JPG_Thomas Netsch

Vorreiter für die Energiewende in der Industrie

10.08.2017

Auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene hat der Umstieg auf erneuerbare Energien zur Erreichung der Klimaschutzziele oberste Priorität. Eine besondere Herausforderung stellt das vor allem für die produzierende und die energieintensive Industrie dar, etwa für die Bereiche Metall, Papier, Lebensmittel und Chemie.


Griechische Delegation besucht österreichische Umwelttechnik-Unternehmen

18.07.2017

Im Zuge einer Reise

durch mehrere österreichische Bundesländer besuchte eine griechische Delegation

von Bürgermeistern der nordgriechischen Provinz Mazedonien auch Oberösterreich.


Nachlese: Kick-off zur „Initiative Kreislaufwirtschaft"

17.07.2017

Unternehmen sind heute mehr denn je gefordert, auf Ressourcen-Effizienz,Nachhaltigkeit sowie niedrige Produktionskosten zu achten.


Chinesische Delegation besuchte den CTC

10.07.2017

Die UNIDO

Delegationsreise der rund 20 Wirtschafts- und Regierungsvertreter aus der

Chinesischen Provinz „Fujian“ zielte in einem Programmteil darauf ab, Umwelt-

und Energietechnologie sowie das dazugehörige Management aus Österreich kennen

zu lernen.


Recycling von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen

30.06.2017

Vom 13. – 14. September 2017 findet die 3. VDI-Fachkonferenz „Recycling von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen“ in Hamburg statt. Lernen Sie das das neue deutsche Verpackungsgesetz kennen und informieren Sie sich über aktuelle technische Innovationen in der Aufbereitung und Verwertung von Kunststoffen, insbesondere von schwierigen Kunststoffverbunden.


CEO Gerald Hanisch und CFO Günther Weissenberger freuen sich, dass neben den wirtschaftlichen Erfolgen sowohl das Bekenntnis zum Standort Oberösterreich als auch der konsequente Weg der Nachhaltigkeit gewürdigt wurde.
CEO Gerald Hanisch und CFO Günther Weissenberger freuen sich, dass neben den wirtschaftlichen Erfolgen sowohl das Bekenntnis zum Standort Oberösterreich als auch der konsequente Weg der Nachhaltigkeit gewürdigt wurde. Bild: Rubble Master

RUBBLE MASTER mit Pegasus 2017 ausgezeichnet

28.06.2017

Der Pegasus 2017, einer der bekanntesten Wirtschaftspreise Oberösterreichs, wurde am 7. Juni im Brucknerhaus Linz verliehen. RUBBLE MASTER konnte sich in der Sparte „Das starke Rückgrat“ den begehrten dritten Platz sichern. In dieser Kategorie wurden oberösterreichische Unternehmen mit 50 bis 249 MitarbeiterInnen prämiert.


Nachbericht der Veranstaltung "Technik und Mensch bei Luft und Abluft" am 21.06.2017

22.06.2017

Die Belastung und die Gefährdung des Menschen durch Schadstoffe, Lärm und Gefahren der Arbeitswelt sind eines des wichtigstenThemen unserer Gesellschaft.


99 Einträge | 10 Seiten