TRIADAS

Projektstart
30.11.2015

Projektende
30.04.2017

Projektstatus:
Projektbericht verfügbar

Triadas hat das Ziel, standardisierte Schnittstellen und Arbeitsgänge zu etablieren, um Stillstandszeiten zu verringern und kürzere Ergebniszeiten zu erzielen. Derzeit werden Messungen am Feld durchgeführt, auf Papier notiert und nach Rückkehr ins Büro bzw. bei Verfügbarkeit einer Online-Verbindung übertragen.

 

Triadas soll nun die direkte Eingabe von Messdaten vor Ort ermöglichen. Da nicht immer eine Online-Verbindung verfügbar ist, müssen Mechanismen zur intelligenten Synchronisation der Daten entwickelt werden. Zudem gibt es Bedarf nach abgestimmten Logistikkonzepten, um den Transport der genommenen Proben zum Labor analog der bereits eingegebenen Daten zu koordinieren.

Projektbericht

Projektpartner

blp GeoServices gmbh zur Website